Urlaubsreise mit Kamera festhalten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also für mich gehören dazu nicht nur Fotos von Sehenswürdigkeiten, sondern auch z.B. ein Foto des Hotelzimmers, etwas Besonderes zu essen oder trinken. (Ich denke da z.B. an diese mysteriösen Getränke, die man sich in Japan aus dem Automaten ziehen konnte, und was es war, wusste man erst, wenn man es probiert hat ...)

Ich fotografiere auch Alltagsmotive, sagen wir normale Wohnhäuser oder vielleicht ein normales Auto, wenn es irgendwie besonders ist. Einen Oldtimer vielleicht, oder auch einfach eines, das gut zu dem Haus passt, vor dem es parkt.

Die Sehenswürdigkeiten treten eher in den Hintergrund, denn die können die Profifotografen besser fotografieren.

hey...

meine frau hat so einen tick. sie fotografiert auf der fahrt alle raststätten von außen und innen und das essen. zusätzlich noch jeden stau und grenzübergang. alle möglichen ortsschilder und typische merkmale für die gegend.

nichts bleibt verschont...kuhweiden, schafsherden, kirchen, moscheen, kakalaken, quallen...einfach alles was sie bei uns nicht sieht.

mich hat das immer genervt aber wenn ich die fotos sehe dann find ich es jetzt cool. sind schon sehr besondere fotos dabei. komischerweise kann sie sich genau erinnern wo und wann die fotos gemacht wurden.

dir viel spaß dabei und einen schönen urlaub

Hoffentlich bist Du nicht enttäuscht - auch die beste Spiegelreflex ist nur so gut, wie der Fotograf dahinter. Damit will ich aber nicht sagen, dass Du eine schlechte Fotografin bist, dass kann ich garnicht beurteilen, aber mit etwas Neuem gleich hochqualitative, coole Ergebnisse zu erzielen, ist eine Herausforderung.Du solltest die Kamera auf jeden Fall schon vor dem Urlaub intensiv ausprobieren, damit Du schon Erfahrungen damit hast und zumindest die Bedienung beherrscht.

Ich habe z. B. über mehrere Jahre mit eine solchen Kamera fotogrfiert und dann bei einem entsprechenden Kurs erst gemerkt, wie wenig ich von meiner Kamera wusste und welche Möglichkeiten ich bislang nicht kannte.

blauWale 01.07.2017, 08:15

Ich werde auf jeden Fall deinen Rat versuchen umzusetzen, danke :)

0
Einzelfahrer 01.07.2017, 08:21
@blauWale

Viel Erfolg! Noch ein kleiner Tipp:

Auch, wenn es ie Mitreisenden nervt, probiere ruhig verschiedene Kameraeinstellungen für das gleiche Motiv aus, die Unterschiede sind z. T. verblüffend und was nichts ist, kannst Du ja löschen.

0

Du willst ehrlich 60-€ für eine DSLR ausgeben, die 600 kostet, um sie durch die Türkei zu schleppen und erwartest davon bessere Bilder? Also mich würde interessieren, wie lang die Kamera tatsächlich im Gebrauch ist, bis sie dann im Hotel liegen bleibt, da vermutlich im Automatikmodus betrieben und mit Kitobjektiv ohne nennenswerte Nachbearbeitung nichts besseres rauskommt als mit dem Smartphone, sich dafür aber als sperriger Klotz herausstellen dürfte, auf den man auch noch ständig aufpassen muss.

Mit schönen Motiven, die du dort fotografierst

Einzelfahrer 01.07.2017, 08:05

Auf die Idee muss man erstmal kommen - Respekt! ;-)

0

Man kann sich  ne Spiegelreflelexkamera mieten ?? 

okay :)

Wenn du eine Reise machst, würde ich an verschiedenen Wegpunkten festhalten wo du gerade bist.... 

Ortsschilder etc. 

Eine Art Geschichte wo du gerade bist... 

blauWale 01.07.2017, 08:14

Ja bei Mediamarkt. Es stehen 2Kameras zur Verfügung die jeweils ca. 600€ kosten. Kosten für ein Monat: 60€. Echt klasse

0
real0212 01.07.2017, 08:15
@blauWale

dann wünsche ich dir viel Spaß auf deiner Reise :) und nutze die Kamera auch.... 

0

Diese frage 😅 ähm ja dort wo ihr durchkommt, schöne orte, perspektiven, wegpunkte.... wie denn sonst...
Logischerweise

Was möchtest Du wissen?