Urlaubsreise mit Fremden?

6 Antworten

Ich habe das schon gemacht. Wir haben uns vorher zweimal getroffen und gemeinsam etwas unternommen, um festzustellen, ob wir auch zueinander passen. Wir hatten einen wunderschönen gemeinsamen Urlaub anschließend. So geht's also auch.

Danke, super, und wie bist du an diese Leute gekommen? Wie habt ihr euch "vermittelt"?

0
@heckym

Wir hatten uns bei einer Tagesfahrt als Singles kennen gelernt und uns einfach angesprochen. Tja, und so hat man sich halt unterhalten ....

0

Es gibt doch Gruppenreisen! Schau zum Beispiel mal bei Wikinger. Wenn der Partner akzeptiert, daß man ohne ihn verreist, ist das doch eine gute Lösung.

Danke , guter Tipp

0

das mit schottland kann ich gut nachvollziehen, ist auch mein traumland. ich hatte das glück, dass vor ein paar jahren ein busunternehmen hier in der nähe eine relativ preisgünstige reise dorthin anbot. bin auch alleine, aber mit einer reisegruppe mit bus-shiff mitgefahren. im land selbst hatte ich ein einzelzimmer, auf dem schiff habe ich mir eine kabine mit 4 personen, die mitreisten geteilt. war sehr schön;ich erinnere mich gerne daran. auch die reisegruppe untereinander verstand sich sehr gut. ist natürlich glückssache. kannst du nicht alternativ über eine zeitungsannonce ca. 1/2 jahr vorher eine adäquate reisebegleitung suchen und ihr lernt euch vorher erst mal gründlich kennen? oder du versuchst es über ein seriöses reiseunternehmen als alleinreisende. ist natürlich nicht ganz preiswert, aber shottland ist es wert. viel glück, ich hoffe, du kommst deinem wunschziel näher.

Danke , das baut auf. Irgentwie schaff ich das mal.

0

Warum macht meine Mutter das so?

Folgende Situation: Sagen wir ich habe ein Problem, welches gesundheitsschädliche Auswirkungen auf mich haben kann wie zum Beispiel Drogenkonsum, starke Selbstverletzung oder so etwas und, dass ich in einem Risiko stehe. Ich möchte nicht mein wirkliches Problem nennen, daher denkt euch einfach eins aus.

Meine Mutter bot mir an mich auf Ihrer Urlaubsreise mitzunehmen, ich durfte mir sogar etwas aussuchen. Doch Sie entschied sich rasch anders und meinte, dass Sie mich doch nicht mitnehme, weil ich dieses gewisse Risiko habe und wenn etwas passiert, mache Sie sich wohl Vorwürfe, dass sie mich mit nahm. So, jetzt bin ich aber eine Woche alleine zuhause, ich fragte Sie warum Sie mich denn ganz alleine zuhause lässt. Wenn etwas passiert, dann wird, bis Sie wieder zurück ist, niemand da sein. Darauf doch konnte Sie mir nicht klar genug antworten und, weil sie eh schon wegen irgendetwas genervt war, hat dies auch kein Sinn mehr weiter zu fragen.

Vielleicht mögliche Erklärungen?

...zur Frage

Nachtzug, ist man in einem Liegewagen zu zweit allein?

Wir (2 Personen) gehen mit dem Nachtzug ins Ausland nun wollte ich fragen ob wir in einem Liegewagen alleine sind oder auch mit anderen Menschen? Wir fahren von der Schweiz aus nach Kroatien Zagreb.

...zur Frage

hatte gestern sex ohne kondom mit ner fremden(sie nimmt die pille)...was kann ich jetzt tun um das risiko gewisse krankheiten zu bekommen zu minimieren?

...zur Frage

Gepäck, bzw. Wertsachen in Hostels wie schützen?

Hallo Leute, ich werde im Ausland für ein paar Tage in einem Hostel schlafen (mit mehreren fremden Personen in einem Zimmer) und wollte wissen wie es mit der Sicherheit des Gepäcks aussieht? Kann man die zur Aufbewahrung abgeben / einschließen? Und ist es eigtl. nicht gefährlich mit wildfremden Menschen in einem Zimmer zu schlafen? LG

...zur Frage

Teamspeak, trau mich nicht zu reden

Ich bin bald in einem kleinen Netzwerk und muss da mit anderen Leuten reden im Teamspeak jedoch trau ich mich nicht, klar ich will mit den reden dass macht spaß aber ich hab dann immer panik attacken wenn ich mit fremden Personen rede und alle 10 oder so mir zu hören.. was kann ich da gegen machen?

...zur Frage

Schüchtern...wie schaffe ich es mit anderen Personen zu reden?

Hallo ihr lieben....

Ich bin w/15 und bin sehr schüchtern wenn es darum geht mit Fremden Leuten zu sprechen... z.B. trau ich mich nicht alleine zum Arzt zu gehen ich weiß das klingt blöd aber ich hab zu viel Angst davor mit Fremden Personen zu reden... eine Zeit lang konnte ich auch mit meinen Eltern nicht über unangenehme Dinge reden was sich jetzt gelegt hat...so und ich hab halt Angst das meine Zukunft davon eingeschränkt wird... Hat vllt irgend jemand einen Tipp wie ich damit umgehen soll und wie ich das weg bekomme...und ist das eigentlich normal? Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?