Ich mache im Oktober eine Urlaubsreise nach Mexiko/ Playa del Carmen. Worauf soll ich mich vorbereiten?

4 Antworten

In der Karibik ist es so, dass es nicht den ganzen Tag regnet wie bei uns. Es ist dann eher so, dass es einmal richtig heftig regnet und dann schnell wieder aufhört. Es trocknet alles auch wieder relativ schnell, sodass man dann zur Tagesordnung übergehen kann. Sonnenschein, Baden, chillen! Am angenehmsten sind die Monate von Ende Oktober bis Mai. Ich würde mir auch nicht so die Gedanken machen. Ich hatte schon sehr viele Kunden, die zu dieser Zeit gereist sind und niemand hat sich über das Wetter beschwert.

Ich wünsche dir eine wunderschöne Reise!!!

Ich war September dort. Konnten wg. eines Hurricanes zunächst nicht nach Mexiko, wurden einen Tag in die Dom. Republik umgeleitet und kamen später an. Danach vom Wetter her bestens, ein bischen Strandgut, was dann aber auch weg war.

Ich war nicht im Oktober da, aber letzten Monat. Der zählt auch zur Hurricane Saison. Ich kann dir nur sagen: lass dich nicht verunsichern. In den 3 Wochen in denen ich da war (Cancun, Tulum, Bacalar, Isla Mujeres) hat es nur zwei mal kurz geregnet. 
Man kann Glück oder Pech haben - in jedem Monat. Die Wetter-Prognosen sagen nur was über die Wahrscheinlichkeit aus. Obs dann wirklich in der Zeit, in der du da bist, regnerischer oder stürmisch ist, steht in den Sternen. Würde mir da aber nicht allzu große Gedanken machen.

Worüber ich mir eher Gedanken machen würde: An der Ostküste Mexikos herrscht momentan eine ziemliche Algenplage. Ich weiß nicht, obs immer noch so ist. Aber als wir zB in Tulum waren, war die ganze Küste braun und stank - dabei ist das Wasser dort eigentlich türkis und glasklar :( In Playa Del Carme sah es in der Zeit wohl ähnlich aus. Aber wie gesagt, vielleicht ist es ja momentan wieder besser.

Auf Isla Mujeres und in Cancun hingegen war das Wasser toll. Und Bacalar sowieso, da es an einer riiiiiiiesen Lagune/See liegt, die wunderschön ist.

Was möchtest Du wissen?