Urlaubspostfach - Post verschwunden - Was nun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach die Post für den Verlust verantwortlich - es könnten dir sonst Nachteile entstehen, wenn du z.B. auf Rechnungen, Mahnungen oder Vorladungen nicht reagierst. Gib aber die Quittung für den gebuchten Service nicht ab, auch wenn die Post das Geld zurückzahlt.

Was ist denn ein Urlaubspostfach? Das hab ich noch nie gehört. Soweit mir bekannt ist, kann man die Post lagern lassen und nach dem Urlaub wird dann alles zugestellt. Die Post muss nicht irgendwo abgeholt werden. Sollte es sich bei Dir auch um einen Lagerungsantrag handeln, dann kannst Du vielleicht mal Deinen Postboten fragen, ob er sich noch erinnern kann.

Bei mir hat es immer geklappt. Ich würde warten und mir den Ärger sparen. Wo Menschen sind passieren auch Fehler. Sie werden sich schon melden, Du sagst halt Du hast nichts bekommen.

Die 13 € wirst du zurückbekommen, den Rest sicher nicht - es hat ja "keiner" einen Fehler gemacht und Unterschriften, die die ordnungsgemäße Übergabe belegen könnten, fehlen... SEHR ärgerlich.

Was möchtest Du wissen?