Urlaubsort in Italien

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von Rom aus gen Norden:
- Lago di Bracciano
- Lago di Vico
- Lago di Bolsena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weltbuerger1 01.07.2014, 21:06

zum Lago di Bracciano ist nicht zu raten, ausser du möchtest Segeln. Kein Strand. Deshalb allerdings sehr leer und ruhig.

1
latricolore 02.07.2014, 00:44
@weltbuerger1

Merkwürdig, wir haben da jahrzehntelang immer wieder schön gebadet - genau so, wie es der Fragesteller wissen wollte.
Sollten die Strände in der Zwischenzeit verschwunden sein, dann sollte man das bei wikipedia korrigieren lassen:
Der Braccianosee ist ein beliebtes Ziel von einheimischen und auswärtigen Urlaubern und Ausflüglern. Am Seeufer gibt es verschiedene Strände und Campingplätze.

2

Also wenn es genau an Rom sein muss, kann ich dir bicht hekfen, aber an Venedig gibt es ein richtig geilen Campingplatz wo es auch Hütten gibt die du mieten kannst. Der Campingplatz bietet viele Actionen an und hat eine Riesige Poolanlage, ausserdem ist sie genau am Meer. Nur ein paar Kilometer ist er von Venedig entfernt, ich fahre nit neinen Eltern dieses Jahr dahin und war da auch schon 2-3mal .... es ist einfach roll und du hast Abwechslung! ^^ ♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FrankistFrei 30.06.2014, 19:52

Naja, es sollte mehr in Richtung Süden gehen und etwa 150 km von Rom entfernt sein.

0

wenn du nicht auf "Wiki-Weisheit" abfährst, sondern auf Erfahrung: Wie wäre es mit Anzio,

http://media-cdn.tripadvisor.com/media/photo-s/00/18/fd/fb/anzio-beach.jpg

nur 60 km entfernt und sehr schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

controversa 01.07.2014, 14:47
1

Was möchtest Du wissen?