Urlaubsgrüße in die USA versenden

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Buecherwurm,

das Porto für eine normale Postkarte die ins Ausland verschickt wird beträgt zur Zeit 0,75 €. Hierbei wird kein Unterschied gemacht, ob diese nun z.B. in die Schweiz oder in die USA verschickt wird.

In der Regel dauert der Versand nach USA ca. 3-5 Werktage. Ausnahmen bestätigen die Regel. ;-)

Wenn Sie etwas besonderes und vor allem persönliches verschicken möchten, schauen Sie sich mal die Urlaubsgruss - Postkarten Webseite an. Weitere Infos finden Sie unter www.urlaubsgruss.com.

LG

Dauer ca. 1 Woche. Porto: deutschepost. de, Postkarte international (75 Cent)

porto keine ahnung, aber da die postkarte meiner eltern aus griechenland nach deutschland 2 wochen gebraucht hat, kann es wohl in die usa bis zu nem monat dauern -.-

Autogrammadresse - Wie gehts das nun?

Hallo! Ich möchte ein Autogramm von Stephen King. Ich habe jetzt diese Adresse gefunden: 47 Broadway, Maine 04401, Bangor, USA --- Ich wollte fragen: Was schick ich da jetzt hin?? danke!

...zur Frage

Porto Postkarte von England zur USA

Ich bin in 2 Wochen in England und wollte meiner Tante die in den USA lebt eine Postkarte schicken. Ich suche hier schon die ganze Zeit nach dem Porto. Weiß da einer bescheid ?

...zur Frage

Kann man ohne Probleme Süßigkeiten in die USA versenden?

Ich würde gern ein kleines Süßigkeitenpaket in die USA senden, was muss ich dabei beachten bzw. kann ich das überhaupt ohne weiteres?

LG Audifreakin

...zur Frage

Stollen per Post in die USA senden, möglich?

Hallo :)

ich habe eine Frage bezüglich des Versandes einen Pakets in die USA.

Ich möchte gern Dresdner Stollen, der Weihnachtszeit wegen, versenden.

Ist das erlaubt? (Von unserer Seite aus, sowie für die Einlieferung in den USA?)

Ich weiß nur, dass es, was Nahrungsmittel angeht, recht kompliziert ist und wollte gerne nachfragen.

MfG

...zur Frage

Grausamster Staat der Welt?

Mir ist die Frage aufgekommen, wer der Grausamste Staat der Welt ist, bzw. war.

Ganz am Anfang kam natürlich das Deutsche Reich (1933-1945) in den Sinn. Jedoch war dieser nicht mal Ansatzweise so Grausam wie die UdSSR oder die Volksrepublik China im Chinesischen Bürgerkrieg und später bei der Assoziierung des Kommunismus, Japan im Zweiten Weltkrieg im Japanisch Chinesisches Krieg, das Spanische Weltreich beim Sklavenhandel, gleiches gilt für das Britische Weltreich.

Dann noch die Vereinigten Staaten von Amerika bei der Ausdehnung in den Westen, also die damit verbundenen Vernichtungen von Indianern, oder das Osmanische Reich.

Jedoch gab es im Osmanischen Reich eine mehr oder weniger geltende Religionsfreiheit, weshalb ,,nur" der Völkermord an den Armeniern und die Unterdrückung auf der Balkanhalbinsel in Frage kommt.

Hinzu kommt Belgien.

Wenn man sich also die Zahlen anguckt, kommen dazu dann noch Äthiopien, Nigeria, Kambodscha und die DPRK.

Nun stell ich mir jedoch die Frage, welche dieser Nationen am Grausamsten waren.

Demnach hab ich eine Umfrage drangehangen, jedoch aus Platzgründen nur die mit den meisten Nachweislichen Opfern.

...zur Frage

Postkarte von australien senden?

Hab paar mehr fragen: Geht das über airmail oder übers schiff? Muss man ein airmail kleber auf karte kleben? Wenn ja, muss dann der der sie bekommt bezahlen? Wielang dauert es? Und kann ich auch ohne Briefmarke versenden, also hab viel davon gehört dass das gehen soll... Soll ich dann S2S oder Sts draufschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?