Urlaubsgeld nach Jahresvertrag

1 Antwort

Die Zeit des befristeten Arbeitsvertrags zählt selbstverständlich zur Betriebszugehörigkeit dazu. Du hast ja kein neues Arbeitsverhältnis sondern eine Festanstellung bekommen.

Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld muss das im Vertrag stehen?

Habe jetzt bei meiner Firma ausgelernt. In der Ausbildung habe ich Urlaubs- und Weihnachtsgeld bekommen. Jetzt habe ich meinen Arbeitsvertrag erhalten ohne Tarifbindung dort wir aber keines von beiden aufgeführt. Wird das vom Ausbildungsvertrag übernommen oder muss diesbezüglich nochmal separat aufgeführt werden?

...zur Frage

Uralubsanspurch, Urlaubsgeld bei Renteneintritt im 2. Halbjahr?

Habe ich Urlaubsanspurch und Urlaubsgeldanspurch wenn ich zum 31.07.2015 in Rente gehe,da ich im Juli das 63. Lebensjahr erreiche und die Anforderungen für langjährig Versicherte (45 Beitragsjahre) erfüllt habe. Mein Betrieb ist aus dem Arbeitgeberverband (IGM) ausgetreten - hält sich aber weiterhin an die Tarife der IGM. Mein derzeitiger Urlaubsanspurch ist 31 Tage pro Kalenderjahr, Urlaubsgeld beträgt 50 % des monatlichen Entgelds. Habe ich auch Anspruch auf Weihnachtsgeld, wenn dieses immer bezahlt wurde (50 % des monatlichen Entgelds)??

...zur Frage

Wobei stehe ich mir finanziell besser 13 Monatsgehalt auf 2 mal als Urlaubsgeld im Sommer und Weihnachtsgeld oder anteilmäßig pro Monat aufs Gehalt?

Ich kann es mir aussuchen. Was ich haben möchte.

...zur Frage

Nach Kündigung meint der Arbeitgeber mir steht kein 13tes Gehalt zu?

Mein Vertrag sieht einen Jahres-Gehalt von 40.000€ vor. nun habe ich zum 31.12.2017 gekündigt. In der Firma wird mit 13 Gehältern gerechnet sprich Weihnachtsgeld. Nun habe ich gekündigt, und leider ist mir was passiert das ich nicht mehr Arbeiten kann. Mein Chef meint das mir das 13-te Gehalt nicht zu steht laut Vertrag, und wenn ich heute Unterschreibe ist er bereit 50% des 13ten Gehaltes zu zahlen.

Vertraglich waren 40.000 ausgemacht. Auf 12 Monate verteil sind das 3333,33 Monatlich, ich habe aber monatlich 3076 bekommen (40.000/13).

Er will doch nur dass ich den Aufhebungsvertrag unterzeichne oder?

was kann ich machen ? zum Anwalt?

...zur Frage

Abfindung bei vorzeitiger Vertragsauflösung und Anschlußbeschäftigung + Urlaubsgeld

hallo,

aufgrund geringer auslastung für meine position hat mein chef mir angekündigt, meinen bis zum ende august laufenden vertrag nicht zu verlängern. er hat mir zugesichert, dass ich auch vorzeitig aus dem vertrag raus kann, wenn ich woanders eine beschäftigung finde.

1. ich möchte wissen, ob für mich irgendwelche abfindungsansprüche bei jobwechsel vor ende der vertragslaufzeit bestehen und ob ich von meinem neuen arbeitgeber urlaubs- und weihnachtsgeld bekommen könnte, wenn ich schon zum 1.5 oder 1.6 wechseln sollte.

2. habe ich durch die geringe auslastung, die mich "fertigmacht", das recht, zum chef zu gehen und zu sagen, er solle mich von heute auf morgen freistellen und mir eine abfindung geben? ich finde es schon blöd, einen weg von 1 stunde zurückzulegen, um zur "arbeit" zu kommen, wo ich mich eh langweile.

besten dank im voraus

...zur Frage

Mein Arbeitsvertrag ändet 22.12, bekomme ich dann noch Weihnachtsgeld?

Hallo, bin Vertretungslehrerin und mein Vertrag endet am 22.12. Kann ich da noch Weihnachtsgeld erhalten oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?