Urlaubsgeld auf Miarbeiterkarte Rechtens?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Urlaubsgeld ist keine Pflicht sondern eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers. Also entscheidet er auch, ob, wie und in welcher Höhe das den Leuten zugestanden wird. Sei lieber froh, daß es überhaupt was gibt!

ratzenlady 08.11.2010, 10:10

Es kann (tarif-)vertraglich schon vereinbart sein, dann ist es auch eine Pflicht für den Arbeitgeber.

Aber meistens ist es frewillig, stimmt schon...

0

Naja, das kommt drauf an, ob ihr ein Recht auf Urlaubsgeld habt oder ob es eine ausdrücklich freiwillige Leistung des Unternehmens ist... denn wenn es letzteres ist, gehe ich davon aus, dass die Firma auch frei wählen kann, in welcher Form sie es ausgibt.

Also, es kommt drauf an, ob ihr ein Recht auf Urlaubsgeld habt oder ob es eine ausdrücklich freiwillige Leistung des Unternehmens ist...

Was möchtest Du wissen?