Urlaubsentgelt Aufhebungsvertrag?

1 Antwort

Das sieht mir nach einem Fall für einen Anwalt im Arbeitsrecht aus. Klage ein, was Dir zusteht!

In allen personalintensiven Branchen mit geringqualifizierten Arbeitnehmern wird betrogen!

Klagen im Arbeitsrecht ist ja wieder so ein Ding. Die Kosten trägt unter anderem auch der Gewinner.

0

Darf mein Arbeitgeber mir zu viel genommenen Urlaub bei einer kündigung zum 31.08. abziehen?

Folgende Sachlage: Ich habe 28urlaubstage im jahr (2,3 im Monat) und habe nun schon 24 genommen und werde das Unternehmen zum 31.08. Verlassen. Bis Ende August habe ich einen Anspruch auf knapp 22 Arbeitstage.Darf mir mein Arbeitgeber nun die 4,6 Urlaubstage welche ich zuviel genommen habe abziehen oder nicht, da man ja in der zweiten Jahreshälfte den vollen Urlaubsansruch hat.

...zur Frage

Urlaubstage von Zeitarbeit mitnehmen möglich?

Ich bin über eine Zeitarbeitsfirma angestellt und werde in einem Monat von der anderen Firma übernommen weil meine Probezeit da endet. Die Zeitarbeitsfirma hat mir gesagt das meine Urlaubstage für dieses Jahr dann verfallen und ich sie einfach ausbezahlt bekomme weil ich ja die Firmen wechsel. Aber im Internet steht Urlaubstage von der Zeitarbeitsfirma kann man nach der Probezeit in die andere Firma übernehmen wenn man fest eingestellt wird man muss es nur nachweisen. Wisst ihr was den nun stimmt? Habe ich Anspruch auf Urlaub oder verfällt mein Urlaub nach der Übernahme?

...zur Frage

Kann mir jemand sagen welche Verbindungen/Kontakte zwischen Generali Deutschland und der Hypovereinsbank (UniCredit) bestehen?

Hallo zusammen,

ich habe leider einen Hypothekenkredit bei der Hypovereinsbank in Höhe von 100.000 Euro wovon bereits 49.000 Euro abbezahlt wurden. Das Haus hatte 215.000 Euro im Jahr 1994 gekostet. Das Haus war z.B. im Jahr 2012 ca. 220.000 Euro wert. Da es einen Wohnungsbrand gab wurde gegen unseren Willen von der Generali Versicherung auf ein Konto der Hypovereinsbank 26.205,51 Euro ausbezahlt.

Da der Schaden am Wohngebäude sehr viel größer ist wurde von uns noch nichts renoviert, wir gehen von einer Schadenshöhe von ca. 80-100.000 Euro aus.

Der Sachverständige hat sämtliche Schäden in nur 1 Std. erfasst. Was auch ganz klar die zu geringe Schadenshöhe erklärt. Anscheinend hat die Hypovereinsbank durch Kontakte zu Generali (Unicredit ist Eigentümer von Generali) mitbekommen das die ausbezahlte Schadenshöhe. Ein Mitarbeiter der Hypovereinsbank sagte mir unter 4 Augen was ist ihr Haus noch Wert wenn wir es zwangsversteigern lassen müssen ?, mit Sicherheit gar nichts.

Deshalb meine Frage welche Verbindungen gibt es zwischen HVB (UniCredit) und Generali ?

Im übrigen beim Schaden am Hausrat wurden wir auch von Generali übervorteilt, der 1. Schadenregulierer ging von alleine 30.000 Euro Hausratschaden in der Küche aus, im Wohnzimmer sind es ca. 10.000 Euro, dann ein Schaden von ca. 6.000 Euro bei Büchern, Staubsauger Kirby ca. 3200-3500 Euro, Generali behauptet das wir nur zum Zeitwert versichert wären, obwohl wir zum Neuwert versichert sind (laut Vertrag).

...zur Frage

Wird Resturlaub ausgezahlt? (Aufhebungsvertrag/Krankheit)

Ich habe zum 31.03. einen Aufhebungsvertrag unterzeichnet.

Zum Thema Resturlaub ist darin folgender Paragraf zu finden:

Der Urlaub muss in Abstimmung mit der Abteilung genommen werden. Eine nachträgliche finanzielle Abgeltung erfolgt nicht.

Nun bin ich jedoch bis zum Ende März (und darüber hinaus) noch krankgeschrieben, kann den Urlaub also gar nicht nehmen.

Ist dieser Paragraf damit hinfällig und mein AG muss mir die Urlaubstage doch auszahlen? Oder habe ich mit dem Aufhebungsvertrag unterschrieben, dass ich auf die Abgeltung meiner Urlaubstage nach dem 31.03. verzichte, egal ob ich sie genommen habe oder nicht?

...zur Frage

Ausbildung angefangen - 4 Probemonate - Urlaubsanspruch?

Guten Tag,

ich habe eine Ausbildung begonnen als Verkäufer am 01. September 2017. Die Ausbildung läuft ausgezeichnet, nette Mitarbeiter sowie auch Ausbilder und verstehen uns alle echt gut.

Urlaubstage laut Vertrag:

12 Tage bis Ende 2017

27 Tage bis Ende 2018

17 Tage bis Mitte 2019

Zu meiner Frage, im Vertrag steht, dass die Probezeit 4 Monate beträgt und die 4 Probemonate enden Ende Dezember. Nun aber, ein anderer Azubi, hat gefragt, wann er sich Urlaub nehmen könnte, doch der Ausbilder meinte, dass wir erst Urlaub nehmen können, wenn die Probezeit vorbei ist. Doch im Ausbildungsvertrag steht, dass wir für dieses Jahr noch 12 Urlaubstage in Anspruch nehmen können, doch geht das ja nicht, da wir die Probezeit erst vollenden müssen. So, die Frage wäre nun.

Werden die Urlaubstag von diesem Jahr (12 Tage) dazugerechnet zu den 27 Tagen Urlaub 2018?

Warum, steht da sonst, dass wir uns 12 Urlaubstage haben bis ende 2017, aber kein Urlaub nehmen dürfen bis ende 2017 bis ende der Probezeit.

Mit freundlichen Grüßen

Anonym

...zur Frage

Wann besteht Anspruch auf Urlaubsabgeltung?

Hallo Community,

Hatte heute meinen letzten Arbeitstag in meinem Ferienjob. Laut meiner letzten Gehaltsabrechnung beträgt mein Urlaubsanspruch 2 Tage.

Es ist ja so, wenn ich richtig informiert bin, dass Anspruch auf Abgeltung nur besteht wenn:

a) noch Anspruch auf Urlaubstage besteht

b) "die Inanspruchnahme des Urlaubs versucht wurde"

a) wäre bei mir logischerweise erfüllt - habe schließlich Anspruch auf 2 Tage. b) aber nicht, da ich nie bei meinem Chef war und mir Urlaub nehmen wollte. Jetzt aber der Haken: in meinem Arbeitsvertrag steht folgendes:

Der Arbeitgeber verweist darauf dass ein evtl. entstehender Urlaubsanspruch nicht genommen sondern abgegolten wird.

Das macht mich jetzt stutzig: Sichert mir mein Arbeitgeber die Abgeltung hier quasi "automatisch" zu? Oder verfällt mein Anspruch da ich ja nie versucht habe Urlaub zu nehmen?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?