Urlaubsansprüche für Teilzeitmitarbeiter

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Entscheidend ist an wieviel Tagen Sie pro Woche arbeiten.

Beispiel:

Urlaubsanspruch: 24 Werktage entspricht 4 Wochen

Arbeitszeit: 2 Tage Vollzeit pro Woche

2 Tage X 4 Wochen Urlaub = 8 Urlaubstage

Arbeitszeit: 5 Tage Teilzeit pro Woche

5 Tage X 4 Wochen Urlaub = 20 Urlaubstage

Für jeden Tag müssen Sie einen Urlaubstag rechnen, auch wenn Sie Teilzeit arbeiten.

Hier noch ein Link.

http://www.hensche.de/RechtsanwaltArbeitsrechtHandbuch_Urlaub.html

Peter Kleinsorge

Urlaub wird in Tagen gerechnet. Der Mindestanspruch ist 24 Tage pro Jahr . Auch Teilzeitbeschäftigte haben also den gleichen Anspruch und brauchen nicht etwa, den Urlaub "rauszuarbeiten". Also 24 bezahlte Urlaubstage.

Der Urlaubsanspruch richtet sich nach den vertraglich festgelegten wöchentlichen Arbeitstagen. Wer nur 3 Tage pro Woche arbeitet, hat 2/5 weniger Anspruch als jemand, der 5 Tage pro Woche arbeitet.

HÄ?. Er kann genau so 4 Wochen am Stück Urlaub nehmen wie du und bekommt den Durchschnitt seiner sonstigen Monate bezahlt.

0

Zuerst würde ich mal nachfragen, warum auf der Lohnabrechnung nur 56 Stunden ausgewiesen sind. Der Arbeitnehmer hat genauso viel Urlaub wie alle anderen auch. Er hat ja bei einer Woche nur 24 Stunden Urlaub, während die anderen 40 Stunden haben. Es gleicht sich immer alles wieder aus.

Warum kann ich dir sagen. Und da wird sich auch die Steuerfahndung für interessieren ;-D Gut dass ich die anderen Abrechnungszettel auch noch habe.

0
@derbas

Das dürfte allerdings gut sein. Wenn die anderen z.B. 30 Tage Urlaub haben, hast Du das auch, eben nur weniger Stunden, die Du ja auch weniger arbeitest.

0

Dem Teilzeitbeschäftigten stehen genauso 24 Tage Urlaub im Jahr zu, wie dem Vollzeitbeschäftigten. Anteilig würde der Teilzeitbeschäftigte nur Urlaubsgeld erhalten, sofern der Arbeitgeber dies zahlt.

Das gilt aber nur, wenn die Teilzeitbeschäftigten an genauso vielen Wochentagen arbeiten wie die Vollzeitbeschäftigten.

0
@Nenek

Auch dem Teilzeitbeschäftigten stehen anteilig monatlich 2 Tage Urlaub zu, im Jahr also 24 Tage. Was Du als Einschränkung hier nennst, würde gegen das Arbeitsrecht verstoßen.

0

Was steht denn im Arbeitsvertrag?

...hätte ich mal einen...

0

Was möchtest Du wissen?