Urlaubsanspruch, Urlaubs-u. Weihnachtsgeld?

2 Antworten

Das hängt davon ab, was in Deinem Arbeitsvertrag steht. Evtl. noch Betriebsvereinbarung oder Tarifvertrag. Es gibt durchaus Verträge in denen definiert ist, dass bei Krankheit länger als x Monate kein Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld bezahlt wird. Was Deine Urlaubstage betrifft, so kommt es auch auf die Formulierungen im Vertrag an. Ob nur der gesetzl. Anspruch übertragen wird, oder der vertragliche. Also schau in den Vertrag.

Entscheidend ist, ob ein gesetzlicher Anspruch auf Weihnachtsgeldzahlungenbesteht.Eine Kürzung von Weihnachtsgeld bei Krankheit ist möglich, wenn es sich um eine freiwillige Sonderzahlung handelt oder eine vertragliche Klausel diese Handlungsoption legitimiert.Betriebszugehörigkeitsprämien oder arbeitsleistungsbezogene Sonderzahlungen müssen jedoch immer gezahlt werden.

Anspruch auf urlaubsgeld trotz Kündigung zum 30.06?

Hallo zusammen

Ich habe mein Arbeitsverhältnis zum 30.06 gekündigt. Jetzt habe ich meine Gehaltsabrechnung erhalten. Hierin enthalten ist einmal die urlaubsabgeltung (da ich nicht den kompletten resturlaub nehmen konnte), die ich noch prüfen muss, mir aber korrekt zu sein scheint. Was nicht enthalten war, war mein urlaubsgeld. In meinem Arbeitsvertrag ist geregelt, dass ein Monatsgehalt in urlaubs- und Weihnachtsgeld gezahlt wird und dies je zur Hälfte mit der juniabrechnung und zur Hälfte mit der Dezemberabrechnung. Des weiteren ist geregelt, dass ein Anspruch nur besteht,wenn das Arbeitsverhältnis bis zum 31.03 des folgejahres weiter besteht und zurückgezahlt werden muss, wenn das Arbeitsverhältnis vor dem 31.03 endet. Da mein Arbeitsverhältnis damals zum 16.10 begann habe ich auch nur anteiliges Weihnachtsgeld nach der probezeit erhalten. Meine Frage ist jetzt, ob ich nicht Anspruch auf urlaubsgeld habe, da mein Arbeitsverhältnis schließlich bis zum 30.06 bestanden hat. Meines Erachtens entsteht doch dann der Anspruch für das urlaubsgeld zum 30.06 und für das Weihnachtsgeld zum 31.12. Wenn der Anspruch auf das komplette 13. Gehalt erst zum 31.12 entstehen würde,hätte ich damals auch anteiliges urlaubsgeld bekommen müssen, was aber nicht der Fall ist. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Weihnachtsgeld und Urlaubsgeldberechnung Igmetall?

Hallo Leute, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand helfen kann zum Thema Urlaubs- und Weihnachtsgeld von IGMETALL. Ich bin angestellt im Raum Duisburg (NRW),Tarifvertrag der Elektro- und Metallindustrie.

Ich bin noch in der Probezeit und während der Probezeit ist das etwas peinlich nach Urlaubs- und Weihnachtsgeld zu fragen. Das könnte vielleicht in der HR-Abteilung schlecht rüberkommen.

.

Wenn ich mich richtig an das Vorstellungsgespräch erinnere, wurde mir gesagt, dass für alle Unternehmen dieser Branche folgendes gilt:

Urlaubsgeld: 2,4 % vom Bruttogehalt je Urlaubstag

Weihnachtsgeld nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit 20% nach 12 Monaten Betriebszugehörigkeit 30% nach 24 Monaten Betriebszugehörigkeit 40% nach 36 Monaten Betriebszugehörigkeit 50%

Ich bin angestellt seit dem 1. August 2016.

Stimmt meine Berechnung bei einem Gehalt von 2500 EUR?

Urlaubsgeldauszahlung 2017 Mai? : 30 Tage * 2500 EUR * 0,024 Weihnachtsgeld November? 2017: 0,3*2500 EUR

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?