Urlaubsanspruch Sonntag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist das möglich das mein AG diesen Tag nicht zahlt obwohl ich sonst normal in die Arbeit gegangen wäre?

Nein: Das ist rechtswidrig!

und wie ist es wenn ich an einen Sonntag krank bin an dem ich gearbeitet habe? Muss mein AG für diesen Tag auf Entgelt fortzahlen?

Ja: Auch diesen Tag muss der Arbeitgeber bezahlen!

Selbstverständlich muss der Arbeitgeber den Sonntag als Urlaubstag bezahlen, wenn Du ansonsten (ohne Urlaubstag) an diesem Sonntag hättest arbeiten müssen.

Das gilt genau so für einen Tag der Erkrankung, wenn Du ohne Erkrankung an dem fraglichen Sonntag gearbeitet hättest.

Es gilt das Lohnausfallprinzip: Du bist so zu bezahlen, wie Du bezahlt worden wärst ohne Urlaub oder Erkrankung.

Das ist gemeint, wenn es im Entgeltfortzahlungsgesetz EntgFG "

Für den in § 3 Abs. 1 oder in § 3a Absatz 1 bezeichneten Zeitraum [Anmerk.: gemeint ist der Zeitraum unverschuldeter Erkrankung oder von Organspende] ist dem Arbeitnehmer das ihm bei der für ihn maßgebenden regelmäßigen Arbeitszeit zustehende Arbeitsentgelt fortzuzahlen.

Im Prinzip gilt das auch für den Urlaub.

Übrigens:

Bei Arbeit an einem Sonntag (und auch an einem Feiertag) hast Du Anspruch auf einen freien Ausgleichstag (siehe Arbeitszeitgesetz ArbZG "

Das kommt drauf an. Haettest du auch an diesem Sonntag arbeiten muessen und hast du diesen Tag auch als Urlaubstag "abgegeben", dann sollte er auch bezahlt werden. Werden denn die gearbeiteten Sonntage extra bezahlt oder gibt es Zuschlaege zum normalen Gehalt? Vielleicht hast du fuer diesen Sonntag ja keinen Urlaubstag abgegeben und musst an einem anderen Sonntag "nacharbeiten"?

Und wieso gehst du krank zur Arbeit?

Wenn du Urlaub hast oder wenn du krank bist muss dein Arbeitgeber bezahlen!

Was möchtest Du wissen?