Urlaubsanspruch nach 6 Monaten arbeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Wartezeit von 6 Monaten ist mit Ablauf des 11.09. erfüllt, so dass bei Austritt zum 30.09. gem. BUrlG Anspruch auf den vollen (gesetzlichen) Jahresurlaub besteht.

Anteilsmäßig von Deinem Jahresurlaub - bei 6 Monaten also die Hälfte von Deinem Jahres- urlaub. Schau in Deinen Arbeitsvertrag. Wenn dort (wider Erwarten) Dein Jahresurlaub nicht angegeben ist (oder Du keinen schriftlichen Arbeitsvertrag vorliegen hast), dann besteht ein gesetzlicher Jahresurlaub von 24 Tagen.

Wieso sollte hier Anspruch auf Teilurlaub bestehen? Nach dem Bundesurlaubsgesetz sind die Voraussetzungen für den Anspruch auf den vollen Jahresurlaub erfüllt.

0

Was möchtest Du wissen?