Urlaubsanspruch bei Teilzeitbeschäftigung!? Gastronomie...

1 Antwort

Ob Du 20 oder 40 Stunden in der Woche arbeitest, spielt überhaupt keine Rolle. Du hast einen Mindestanspruch von 20 Arbeitstagen bei einer 5-Tage-Woche.

Die Frage ist, an wieviel Tagen in der Woche Du die 20 Stunden arbeitest. Arbeitest Du an 5 Tagen oder nur an 3 Tagen?

Bezahlt werden muss der Urlaub genauso, als wenn Du gearbeitet hättest.

Danke schonmal für die Antwort, nachdem die Frage gestern wohl im GF-Getümmel untergegangen ist. =)

Also ich arbeite normal 5 Tage die Woche, Wochenende und Feiertage inkludiert, wobei ich nebenbei bemerkt keinen Tarifvertrag habe. Es kann auch mal sein das ich 3 Tage die Woche frei habe, da nicht so viel los ist. Vertraglich sind aber 20h die Woche vereinbart.

Wie würde es denn aussehen, wenn die effektive Arbeitszeit in Stunden, real gesehen, fast doppelt so hoch wäre? Würde das an den Urlaubstagen etwas ändern? Macht sich das überhaupt von alleine irgendwie bemerkbar oder kommt es da eher auf mein eigenes Verhandlungsgeschick in der Chefetage an?

0
@HolyMoly911

Bei einer 5-Tage-Woche sind 20 Arbeitstage das Mindeste, was Du an Urlaub haben musst. Wenn Du 6 Tage pro Woche arbeitest, dann stehen Dir 24 Tage zu. Das sind also einfach gesagt, 4 Wochen im Jahr.

Mit einem Tarif hat das nichts zu tun, denn das ist gesetzlich so geregelt. Natürlich kann Dir Dein Chef auch mehr Urlaub geben, aber nicht weniger.

Die Stundenzahl selbst sagt nichts über die Tage aus. Wenn Du 20 Stunden in der Woche arbeitest, bekommst Du ja auch nur die 20 Stunden Urlaub bezahlt. Arbeitest Du 40 Stunden in der Woche, so werden Dir auch die 40 Stunden Urlaub bezahlt.

0

40 std.? O.o ...und 40 Urlaubstage?? Schön wär's oder? BTW, es steht immernoch die Frage im Raum, ob es einen Unterschied zwischen Teilzeit und Vollzeit gibt, was die Urlaubsregelung angeht? Danke, für etwaige Antworten! =)

0

Gastronomie Urlaubsanspruch?

Wie wird die Tage-Woche gerechnet in der Gastronomie, wo eigentlich 7 Tage die Woche geöffnet ist? Gilt dies mit der 5-Tage-Woche z.B. für die Tage an denen der Arbeitnehmer arbeitet? Sprich: z.B. Vollzeit 5-Tage-Woche, Teilzeit 3-Tage-Woche und Minijob 2-Tage-Woche? Oder geht das hier um die geöffneten Tage eines Unternehmens? Sprich, 7-Tage-Woche? Wo nach und wie berechne ich den Urlaub da am besten?

...zur Frage

Urlaubsberechnung bei Teilzeit: Muss bei Teilzeit 0,5 oder 1 Tag Urlaub genommen werden?

Ausgangslage: Mitarbeiter A arbeitet in Teilzeit 80%=32 STD, an 5 Tagen die Woche, bspw. Montags und Freitags nur 4 STD, ansonsten 8 STD und hat einen Urlaubsanspruch bei Vollzeit von 27 Tagen, halbe Tage Urlaub sind im Unternehmen auch normal, Urlaubsanspruch Berechnung Mitarbeiter A: 27/5*5=27, kein Tarifvertrag, keine Betriebsvereinbarung vorhanden.

Nun die Frage: Angenommen Mitarbeiter A arbeitet am Montag immer nur 4 STD und möchte nun am Montag Urlaub nehmen. Wird dann 1 ganzer Tag Urlaub abgezogen oder nur 0,5?

Danke im Voraus für qualifizierte Antworten. Bitte wenn möglich auch mit Gesetzeslage antworten.

...zur Frage

Pilot werden - Einstieg, Alltag, etc.

Hallo! :)

Ich spiele schon lange mit dem Gedanken Pilot zu werden. Zur Ausbildung an sich habe ich mir alle Fragen beantworten können, doch habe ich noch einige Fragen zum Beruf und hoffe, dass Sie mir jemand beantworten kann. Wichtig: Bitte nur antworten, wenn Sie mir die Frage mit 100%iger Sicherheit beantworten können! Ich war schon in vielen Foren und es wird nur gelabert und gelabert aber keiner hat ne Ahnung. ;)

  1. Ich fange logischerweise als First Officer an. Bin ich verpflichtet in dieser Zeit nur Kurzstrecken zu fliegen oder darf ich auch Langstrecke fliegen? Wie lange bleibt man First Officer?
  2. Die Lufthansa soll ja "gute Teilzeitmodelle" haben und trotzdem werden diese Modelle nirgends erläutert. Pilot ist mein Traumberuf, das heißt aber nicht, dass ich 4 Umläufe im Monat haben will und dabei jeweils 3-5 Tage weg sein möchte. Deshalb würde ich mich für eine Teilzeitbeschäftigung interessieren. Kann ich diese bekommen und wie sieht diese aus? Vom Dienstplan her und von der Bezahlung (wie groß ist der Unterschied der Bezahlung zwischen Voll- und Teilzeit)? Ich lese immer, dass Teilzeit nach Seniorität verteilt wird? Es ist gesetzlich festgelegt, dass JEDER Anspruch auf eine Teilzeitbeschäftigung bei seinem Arbeitgeber hat, da kann es doch nicht sein, dass ich als First Officer mehrere Jahre Vollzeit arbeiten muss, um dann Teilzeit zu bekommen?!
  3. Welche Airline würdet ihr mir bei diesen Voraussetzungen empfehlen? Eher eine regionale (Germanwings) oder eher internationale (Lufthansa). Ich würde zwar sehr gerne Langstrecke fliegen, aber eben unter Teilzeit-Bedingungen, sprich nicht 4 Umläufe im Monat.

Danke schon mal für die Antworten!

Lieben Gruß :)

...zur Frage

Habe ich Recht auf Urlaubsanspruch?

Hallo,
Ich habe an 04.10 angefangen zu arbeiten und wurde jetzt innerhalb der probezeit zum 04.11 gekündigt. Ich habe pro Monat 2,5 Tage Urlaubsanspruch. Meine Frage ist jetzt ob ich diesen Urlaubsanspruch von 2,5 Tagen nehmen kann trotz das ich nicht am 01.10 angefangen habe zu arbeiten.
Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?