Urlaubsanspruch bei einem 6 monatigen Praktikum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ob man bei einem 6 monatigen praktikum urlaubsanspruch hat

Ja, hast du. Pro Beschäftigungsmonat ein Zwölftel des vergleichbaren Jahresanspruchs.

nach vielen arbeitstagen man den urlaub nehmen kann.

Frühestens nach 1 Monat, da ja vorher noch gar kein Anspruch da ist. Und dann musst du das eh bei der Firma beantragen. Einfach so weg bleiben geht nicht.

okay danke für die schnelle und hilfreiche antwort

0

Im Normalfall gibt es einen Praktikumsvertrag da müsste alles drin stehen.
Nun ist die Frage in welchen Zusammenhang das Praktikum gemacht wird.

Während des Studiums dann ist es Teil der Ausbildung in dem Fall gibt es keinen Urlaub. Bei einem Praktikum vor oder nach dem Studium gelten die gleichen Rechte wie für alle Arbeitnehmer Urlaub usw.

http://www.praktika.de/praktikumsfuehrer/2009/03/17/praktikumsratgeber-teil-2-rechte-und-pflichten/ (auch mehr zum Vertrag und Vergütung / Entgelt/ / Kündigung Praktikumszeugnis )

kommt drauf an obs ein pflicht- oder freiwilliges praktikum ist.

ists pflicht -> kein urlaub da keine anstellung sondern ausbildung.

ists freiwillig -> siehe vertrag. ists da nciht geregelt § 5 abs. 1 burlg, 1/12 des jahresurlaubs nach jedem abgeschlossenem kalendermonat.

ists pflicht -> kein urlaub da keine anstellung sondern ausbildung.

Wie kommst du darauf, dass man bei einer Ausbildung keinen Urlaubsanspruch hätte?

0
@bitmap

pflichtpraktikum (also z.b. durch schulordnung oder studienordnung) ist nicht ausbildung wie azubi sondern ausbildung wie schule. und da hat man eben keinen urlaubsanspruch. es gibt dann zwar praktika geber die einen freiwilligen einräumen, aber leider nciht gesetzlich vorgeschrieben.

0

Gesetzlich hast du keinen Anspruch. Wenn du einen Praktikumsvertrag hast, müsste sowas darin geregelt sein, ansonsten musst du davon ausgehen, dass du keinen Urlaub hast.

ok in meinem fall ist das so das der geschäftsfrüher meinte das der praktikant die gleichen rechte wie die mitarbeiter hat, in dem fall würde er mir urlaub gewähren meine frage ist nun ob es von meiner seite aus frech wäre den urlaub schon nach einer woche arbeit zu nehmen

0
@lp7777

naja kommt drauf an, also wenn du es mit deinem chef absprichst und erklärst warum du schon so früh den urlaub nehmen willst, dann ist das denke ich okay. einfach so würde vielleicht der eindruck entstehen, dass du nicht sehr tüchtig bist oder so. wenn ich dein chef wäre würde ich dir be dem wetter den urlaub gewähren ;)

0
@lp7777

Nach einer Woche hättest du noch gar keinen Anspruch.

Und außerdem: Einfach so Urlaub nehmen is nich. Das muss der Arbeitgeber dann schon genehmigen.

0
@bitmap

genau einfach nett fragen und hoffen das der chef den urlaub genehmigt wenn nicht dann pech

0

Was möchtest Du wissen?