Urlaubsanspruch bei 3 Tage Woche/ 400 Euro-Job

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder Arbeitnehmer hat in jedem Kalenderjahr Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub.(§1 BUrlG)

Der Urlaub beträgt jährlich mindestens 24 Werktage.Als Werktage gelten alle Kalendertage,die nicht Sonn- oder gesetzliche Feiertage sind.(§ 3 BUrlG)

Die Anzahl der Urlaubstage kann einzelvertraglich oder nach einem anwendbaren Tarifvertrag nach oben abweichen.

Bezahlt werden natürlich nur die Urlaubstage,an denen du hättest arbeiten müssen,wenn du keinen Urlaub gehabt hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der gesetzlliche Mindestanspruch sind 4 Wochen im Jahr, in deinem Fall also 4*3 = 12 Tage. Kann aber sein, dass etwas anderes in der Firma üblich ist bzw. es aus einem Tarifvertrag hervorgeht, dass du also mehr als 4 Wochen hast. Wie kann es sein, dass du schon ein Jahr dort arbeitest und es noch nicht weißt? Frag einfach beim Chef nach, Anspruch hast du auch als 400- Euro-Kraft auf jeden Fall, auch mit Bezahlung, wußte ich damals als Schülerin leider noch nicht, das mir das trotzdem zusteht.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder AN hat mindestens 4 Wochen/Jahr Anspruch auf Urlaub. §3 BUrLG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?