Urlaubsanspruch befristeter Vertrag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In 2015 hast Du 4/12 des Jahresurlaubs erworben. Das sind 6,66 Urlaubstage da man Urlaub nur für voll gearbeitete Monate erwirbt (§ 5 Abs. 1 a Bundesurlaubsgesetz). Die müssen nach § 5 Abs. 2 Bundesurlaubsgesetz auf 7 Urlaubstage aufgerundet werden.

Dieses Jahr entstand neuer Urlaubsanspruch. Scheidest Du vor dem 1. Juli aus dem Betrieb aus, gilt wieder die Zwölftelregelung für jeden vollen Monat (§ 5 Abs. 1 c BUrlG). Danach hast Du ein Recht auf den vollen Urlaubsanspruch von 20 Tagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
13.03.2016, 00:20

Danke fürs Sternchen

0

Normalerweise wird das anteilsweise gerechnet. Du arbeitest so etwa 3.5 Monate, also bekommst du so etwa um die 5.8 Tage Urlaub. Diese Zahl wird leicht anders sein, vielleicht wird das Ganze gerundet, oder es gibt sonst solche internen Weisungen, denke aber eher nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandur11
02.03.2016, 22:29

Ich würde den Jahresbetrag in einen Monatsbetrag von 20/12 Tagen pro Monat (1.67 Tage) umwandeln, machts vielleicht einfacher zum Vorstellen.

0

Was möchtest Du wissen?