Urlaubsanspruch 3. Lehrjahr

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Dein Chef hat es dir offenbar nicht so erklärt, dass man es auch versteht. Es ist zunächst richtig, du kannst also die vollen Urlaubstage nehmen, was ich dir auch empfehlen würde. So hast du noch ein bisschen Freizeit und kannst dich auf deine mündliche Prüfung vorbereiten. Der alte Arbeitgeber stellt dir eine Urlaubsbescheinigung aus, in der bescheinigt er das du im Kalenderjahr 2011 halt deinen vollen Urlaub bereits genommen hast. Also – und das ist doch zu hoffen – irgendwann nach der Abschlussprüfung einen neuen Job bekommst, kannst du in diesem Jahr dort keinen weiteren Urlaub in Anspruch nehmen. Vergesse auf keinen Fall nach der bestandenen mündlichen Prüfung dich sofort bei der Arbeitsagentur zu melden.

Ja, Du kannst den ganzen Urlaub nehmen. Wenn Du danach arbeitslos bist, spielt das wohl eh keine Rolle. Solltest Du jedoch anschließend eine neue Arbeitsstelle haben, so muß Dir klar sein, daß Dir bei der neuen Firma KEIN Urlaub für dieses Jahr mehr zusteht !

Mit dieser Frage würde ich mich mal an den Betriebsrat oder an die IHK wenden.

Es sieht so aus, als ob Du Anspruch auf die vollen 25 Tage hättest, ja. - Und wenn Du einen neuen Arbeitsplatz findest: keine Sorge: normalerweise kann man in den ersten sechs Monaten eh keinen Urlaub nehmen. Da wäre es ja auch ganz gut, wenn man sich vorher schon ein wenig erholt hätte...

Urlaubsanspruch bei Zeitarbeitsverträgen?

Ich habe am 08.03 eine Stelle über Zeitarbeit angetreten. Laut Tarifvertrag besteht ein Anspruch von 24 Urlaubstagen pro jahr. Das bedeutet ja dass ich pro** vollen** Monat den ich gearbeitet habe einen Anspruch auf 2 Tagen Urlaub habe.

Nun gibt es ja die Regelung, dass man nach 6 Monaten Beschäftigungsdauer laut Bundesurlaubsgesetz den Anspruch auf den vollen Jahresurlaub hat. Ist hier der im AV vereinbarte Urlaub gemeint, oder der gesetzlich zustehende Urlaub. Bei mir 5 Tage Woche somit lediglich 20 Tage.??

Meine Frage: ab dem 09.09 hätte ich doch somit einen Urlaubsanspruch von 24 Tagen, oder? Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

In der Probezeit (Ausbildung) 5 Tage Urlaub nehmen, möglich oder verboten?

...zur Frage

Urlaubsanspruch bei eigener Kündigung wegen Rente

Hallo,

ich habe vor zum 31.08.2013 in Rente zu gehen. Kann mir jemand sagen, wie viel Urlaub mir zusteht. Habe ich Anspruch auf den kompletten Jahresurlaub oder nur Anteilig. Vielen Dank

...zur Frage

Urlaubsanspruch nachträglich kürzen?

In meinem Arbeitsvertrag steht "der Urlaubsanspruch regelt sich nach dem rechtlichen Vorlagen des Bundesurlaubgesetzes. Der Jahresurlaub beträgt 25 Arbeitstage. Nun hat der Chef einen Nachtrag zum Arbeitsvertrag mir vor die Nase gesetzt wo mein Urlaubsspruch auf 24 Werktage geändert wird. Wir haben eine 5 Tage Arbeitswoche (Mo-Fr). Laut Gesetz ist das ja wirklich der Anspruch den ich habe, aber darf er einfach so mir nix dir nix meinen Urlaub kürzen nur weil er beim Aufsetzen meines Vertrages einen Fehler gemacht hat? Wir haben ja beide den Arbeitsvertrag mit 25 Arbeitstagen Urlaub unterschrieben. Der Nachtrag habe ich noch nicht unterschrieben weil ich damit nicht einverstanden bin. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Wie ist hoch ist mein Urlaubsanspruch nach einem Jahr Betriebszugehörigkeit?

Hallo, Nach über einem Jahr in einem Callcenter Unternehmen Wechsel 7ch den Arbeitgeber. Nun hat mir jemand erzählt dass ich nach einem jahr Betriebszugehörigkeit Anspruch auf den vollen Jahresurlaub habe wenn ich den Betrieb verlasse. Mit anderen Worte müsste man mir 25 Urlaubstage auszahlen wenn ich jetzt zu Ende Februar den Betrieb verlasse. Ist das wirklich so? Jede Antwort willkommen...

...zur Frage

Kann man den Betrieb im 3. Lehrjahr noch wechseln? (Schweiz)?

Ich bin jetzt seit einem Monat im 3. Lehrjahr. Jetzt hat mein Chef mir mitgeteilt, wenn ich seinen Anforderungen nicht Nachkomme, darf ich nicht an die Abschlussprüfung. Egal wie sehr ich mich anstrenge sie sehen nur die negativen Punkte. Was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?