Urlaubsfinanzierung für Tochter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, musst du nicht. Du kannst im Gegenzug aber auch keine Beteiligung des anderen Elternteils erwarten, wenn DU mit der gemeinsamen Tochter in Urlaub fährst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feliom
14.04.2016, 10:28

mutter sagt, dass ein anwalt ihr es gesagt hätte.

0

Eigentlich nicht. Aber gib ihr doch ein wenig Taschengeld :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das bleibt dir persönl. überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist die Gute?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feliom
14.04.2016, 10:27

sie ist 15 .

0

Was möchtest Du wissen?