Urlaubs-Check fürs Auto: Was muss ich beim PKW überprüfen, um ihn reisetauglich zu machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Technik-Check ist wichtig! Vor allem die drei „großen B’s“ – Bremsen, Beleuchtung und Bereifung – müssen in Ordnung sein, damit die Verkehrssicherheit stimmt und der Trip in den Urlaub nicht mit einer Panne oder einem Unfall frühzeitig endet. Der Reifendruck – bei schwerer Beladung sollte dieser 0,2 bis 0,3 bar über den Herstellerangaben liegen – und die sichere Profiltiefe von mindestens drei Millimetern können leicht selbst kontrolliert werden. Gleiches gilt für die Füllung von Kühler und Scheibenwischanlage, den Ölstand oder die Funktionstüchtigkeit des Lichtes, der Blinker oder der Nebelscheinwerfer. Alles Wichtige an Bord? Doch nicht nur die Technik des Fahrzeugs muss vor Fahrtbeginn überprüft und wenn nötig auf den optimalen Stand gebracht werden, auch die Bordausrüstung ist einer peniblen Inventur zu unterziehen.Sind Warndreieck, Abschleppseil, Wagenheber und Starthilfekabel einsatzbereit? Welches Werkzeug könnte unterwegs nützlich sein? Ist alles da, um kleinere Probleme während der Fahrt selbst zu beheben? Wie sieht es mit einem Reservekanister, Ersatz-Motoröl, Warnwesten und Reservelämpchen aus? Und im Falle eines Unfalls ist natürlich ein Verbandskasten an Bord ganz wichtig - doch ist dieser auch mit allem Notwendigen (Verfallsdatum!) bestückt?

Es gibt bei diversen Autohäusern Urlaubchecks.... Ansonsten: genügend Kühlerwasser, Scheibenwischwasser, Oel, Reifen (Profil und Druck), Bremsen ganz wichtig!, Bremsflüssigkeit (genügend?), Servo Oel, Ersatzglühbirnen dabei?, Autoaphoteke aktuell, Warnweste dabei, Ersatzreifen okay, Strassenkarte dabei (auch wenn du Navi hast)

ausserdem noch Sicherungen "nachfüllen", falls mal eine durchbrennt. (Wenn die Fahrertür offen ist, von links am amaturenbrett. da ist sone mehr oder weniger versteckte klappe) (so ists bei meinem Audi, weiß allerdings nicht ob die Sicherungen bei jedem Auto da sind.)

0

öl, wasser, luft, bremsen checken

Was möchtest Du wissen?