Urlaubs- und Weihnachtsgeldanspruch für Azubi

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weihnachts- und Urlaubsgeld

"Die Zahlung von zusätzlichem Weihnachts- und Urlaubsgeld ist nicht gesetzlich festgelegt, sondern in Manteltarifverträgen. Einen Anspruch hast du in der Regel nur, wenn die Zahlung in einem Manteltarifvertrag festgelegt ist. Manche Betriebe zahlen aber auch unabhängig von einem Manteltarifvertrag freiwillig Weihnachtsgeld- und Urlaubsgeld oder andere Prämien aus. Fragen ist kostenlos!

Aber Achtung: Auch Weihnachts- und Urlaubsgeld zählt als Einkommen und wird dir angerechnet. Dies kann dazu führen, dass du kein Kindergeld oder weniger Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) erhältst". >

aus: http://www.azubi-azubine.de/

Fazit: Zahlung ist zwar freiwillig, aber wenn, dann bekommen alle es, es sei denn, es würde Deine Beihilfen etc. dann beeinträchtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blindi56
29.11.2013, 10:19

Hab das Zitat nicht mehr korrigieren können, der Text gehört noch dazu....

0
Kommentar von Angelus2012
29.11.2013, 11:26

Die Zahlung von Kindergeld in der Erstausbildung ist einkommensunabhängig seit 2012.

0

Zusätzliche Zahlungen sind im Ausbildungsvertrag enthalten, da musst du nachsehen,was da steht. Urlaugsgeld gibt e offiziell erst im 3. Jahr der Betriebszugehörigkeit (ausser in eurem Mnteltarivvertrag steht was anderes). Weihnachtsgeld ist eine freiwillige Zahlung, also wenn nichts in deinem Ausbildungsvertrag steht, hast du auch keinen Annspruch darauf. Auch wenn es unfair ist. Sprich doch deinen Chef an und frag ihn, ob er mit deiner Arbeit nicht zufrieden ist, weil du als einziger nichts bekommst......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin schon länger als ein Jahr in der Firma. Ich bin wie gesagt der einzige im Betrieb der keine Sonderzahlungen erhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange bist du denn schon in den Betrieb? Die Zahlung von Weihnachts- und Urlaubsgeld ist gewöhnlich an die Dauer der Betriebzugehörigkeit gekoppelt, und wenn du jetzt erst im September deine Ausbildung angefangen hast, dann bist du noch zu kurz dabei (ab 1 Jahr gibts meistens Geld).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen gesetzlichen Anspruch darauf hast du nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau in deinen Ausbildungsvertrag und, wenn vorhanden, in den Tarifvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?