Urlaub/Resturlaub

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als "Urlaubsjahr" gilt das Kalenderjahr.

Der Urlaub muss im laufenden Kalenderjahr gewährt und genommen werden. In Ausnahmefällen kann der Urlaub ins neue Jahr übertragen werden, muss dann aber in den ersten drei Monaten des Folgejahres gewährt und genommen werden. Siehe dazu das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG)des , hier § 7 Abs.3 .

Wenn dein Arbeitgeber/Ausbilder dir vor dem 01.03. keinen Urlaub gewähren will, dann soll er dir eine schriftliche Zusage geben, dass du den Resturlaub aus 2014 auch nach dem 01.03. noch nehmen kannst.

Aber die Aussage, dass du erst nach sechs Monaten Urlaub bekommen kannst, ist ungewöhnlich und unverständlich und entspricht nicht den Regeln des BUrlG §§ 4 und 5.

Normal darf man auch in der Probezeit Urlaub nehmen. Der Jahresurlaub läuft ab dem 1. Januar. Und falls du für 2014 auch noch Urlaub hattest, dann muss er dir dann 2015 direkt gewährt werden. Aber ist schon komisch geregelt.

POKERFACES 07.12.2014, 13:50

Ich arbeite in einer Bäckerei... ich wollte für Januar urlaub und mir wurde gesagt, dass ich erst nach 6 Monaten urlaub bekäme.. In meinem Fall wäre das ab März.

0

Was möchtest Du wissen?