Urlaub weg weil vorher krank?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne auch kein Gesetz das vorschreibt, dass zwischen Krankheit und Urlaub gearbeitet werden muss. Manche Firmen und Chefs hätten das wohl gerne um wie schon erwähnt, Krank-Urlauber eins auszuwischen, aber das ist Unsinn.

Du kannst ja auch während deines Urlaubs krank werden. Hol Dir dann eine Krankschreibung und Du bekommst die Urlaubstage wieder gutgeschrieben in denen Du krank warst.

Hast Du noch Deine unterschriebene Urlaubsbestätigung? Wenn ja, dann halt daran fest. Sag Deinem Chef, dass er Deinen Urlaub natürlich aus dringlichen betrieblichen Gründen stornieren darf, aber nur, wenn er dann auch die Kosten für Deinen bereits gebuchten Urlaub bezahlt. Ansonsten darf er Dich nicht aufhalten wenn es zu Deinem Schaden ist.

Urlaub steht ja auch schon im Dienstplan, eingereicht hatte ich ihn im Februar, hätte mein AG genug Zeit gehabt um ihn abzulehnen. Das man die U-Tage wieder bekommt wenn man darin krank wird wusste ich, nur wie es davor ist weis ich nicht. Aber ich werde mir mal diese Stelle zeigen lassen in der das geregelt sein soll

0

Ich habe gehört, daß man tatsächlich vor Urlaubsantritt nochmal arbeiten muß. Ich bin mir allerdings nicht sicher, wie lange. Ob ein oder zwei Tage. Damit soll wohl verhindert werden, daß der Urlaub durch die Krankheit einfach verlängert wird.

Aber deinen Urlaub deswegen streichen, darf der Arbeitgeber sicher nicht. Denn Krankheit ist ja kein Ersatz für Urlaub. Du solltest hierzu einen Experten fragen, damit du ganz sicher sein kannst.

Ich weis auch nicht inwiefern das stimmt, habe dazu auch nichts im Arbeitsrecht gefunden. Wo könnte ich einen Experten finden?

0

Ganz einfach: Lass dir doch von deinem Arbeitgeber die Gesetzesstelle nennen (oder zeigen), wo das geregelt sein soll. Das wird er nicht können, weil es die gar nicht gibt.

Gelber Schein Berufsschule?

Hallo,

ich wurde krankgeschrieben und habe einen gelben Schein vom Arzt bekommen. Eine Ausfertigung bekommt ja der Arbeitgeber. Welche Ausfertigung bekommt nun die Berufsschule?

...zur Frage

Urlaub während der Elternzeit?

Hallo,

meine Freundin befindet sich seit 9 Monaten in Elternzeit. Sie hat bei Ihrem AG volle 2 Jahre Elternzeit angemeldet. Aufgrund der Familienzusammenführung ist Sie 100 km zu mir gezogen, und hat nun beim AG gekündigt. (Sie möchte hier im Ort arbeiten)

Wir baten darum das der AG den entstandenen Urlaub für 2016 auszahlt. Der AG macht natürlich von der Kürzung 1/12 für jeden vollen Kalendermonat gebrauch. Nun kam ein schreiben von Ihm wo steht.

In der entsprechender Anwendung der §17 Bundeseltergeldgesetzes  ergibt sich damit für Ihre Elternzeit kein Urlaubsanspruch.

Nun dachte ich das nur eine Kürzung möglich ist.

Vielleicht kennt sich damit ja einer aus

Vielen Dank in Vorraus

...zur Frage

kann man Ärger bekommen wenn man der Krankenkasse den Zettel Arbeitsausfallbescheinigung nicht gibt?

Wenn man vom Arzt krankgeschrieben wird, bekommt man einen gelben Zettel und einen Durchschlag. Der Durchschlag ist für den Arbeitgeber und der Zettel für die Krankenkasse. Habe einen dieser gelben Zettel vergessen bei der Krankenkasse abzugeben und Monate später zufällig gefunden. Kann der Arzt und die Krankenkasse dann trotzdem gegenseitig abrechnen? Kann man da "Ärger" bekommen?

...zur Frage

Krank aber keinen gelben Schein für Arbeitgeber? Nur ein Zettel

Hallo, Ich bin 3 Tage krankgeschrieben vom Arzt aber es ist nicht auf dem gelben Schein festgehalten! Habe nur einen Zettel bekommen vom Arzt das ich 3 Tage arbeitsunfähig bin

Reicht das dem Arbeitgeber aus? Kriege ich meinen Lohn während ich Krank bin? Ich arbeite Vollzeit

...zur Frage

AG ruft während Urlaub an?

Hallo, ich hab diese Woche meinen ersten Urlaub für dieses Jahr und werde direkt von meinem AG angerufen, ich weiß zwar das ich nicht verpflichtet bin ranzugehen und habe auch keine Postition in der Firma die kein anderer ausführen könnte. Da ich am ersten Urlaubstag weg war und spät abends heim gekommen bin habe ich nur gesehn das der AG auf den AB gesprochen hat das ich doch bitte anrufen soll wenn ich zuhause bin. Falls ich zurück rufen sollte, man hat ja immer wieder mal ein schelchtes gewissen wenn man dies nicht tut, und der AG verlangt das ich arbeiten kommen soll muss ich dann zustimmen oder kann ich ohne bedenken verweigern und meinen urlaub geniessen?

...zur Frage

kann der ag unter diesen Umständen den Urlaub streichen?

Hi liebe community. Folgendes, ich habe nächste Woche Urlaub, den hat mir der ag aber nur bewilligt, wenn ich im Notfall erreichbar bin.. Weil wir akuten personalmangel haben.. Nun ist das ja kein Urlaub, wenn man ständig denken muss, naa wann rufen die an und holen dich? Darf der das überhaupt? Und ich wollte dem sagen, dass ich weg fahre, da können die mich schlecht zurück holen. Nun die Frage, wenn ich dem das sage, muss ich befürchten, dass er mir den Urlaub ganz streicht? Aber eigentlich wenn der den bewilligt hat, kann er den nicht wieder streichen, oder? Wie gesagt, ich hab den nur bekommen, weil ich zugestimmt habe, erreichbar zu sein. Das noch als Info ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?