Urlaub während Schulzeit Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich musst du den unternehmen bescheid geben,  sie bilden dich schließlich aus. Generell darf man nicht während der Schulzeit Urlaub machen sondern nur in den ferien. Wenn dir dein Unternehmen es verbietet ist es also mehr als gerechtfertigt 

Ja, denn das zählt als Urlaubstag! Dein Chef bezahlt dich für diesen Zeitraum, selbst wenn die Schule es genehmigt  -> wenn der Betrieb nichts davon weiß und das ebenfalls (!) absegnet dann kann es zur fristlosen Kündigung führen

xndkxkd 20.01.2017, 15:38

nicht als Auszubildender so leicht kann man jemanden in der Ausbildung nicht fristlos Kündigen

0
Kirschkerze 20.01.2017, 15:53
@xndkxkd

Doch, das ist einer von diesen Gründen wo es geht, de fakto bleibt er unerlaubt und unentschuldigt der Arbeit fern

1

Der Betrieb muss dich für den Schultag freistellen. Wenn du die Schule nicht besucht hast, dann kriegt das der Betrieb auch mit. Normalerweise verlangt die Schule bei solchen Fällen eine Entschuldigung vom Ausbildungsbetrieb. Der Schultag zählt als Arbeitstag. Es ist so, als ob du von der Arbeit schwänzen würdest. Das kann wirklich zu einer Kündigung führen, wie Kirschkerze sagt. 

Kündigen nicht also wenn du nicht mehr in der Probezeit bist sonst ja

Aber es könnte eine Verwarnung geben

Was möchtest Du wissen?