Urlaub unter 18 mit älterem Freund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da du minderjährig bist und deshalb per Gesetz eine Aufsichtspflicht besteht, solltest du sicherheitshalber eine Einverständniserklärung deiner Eltern dabei haben, in der die Aufsichtspflicht für dich an deinen Freund übertragen wird.

Andererseits sollte dein Freund auch damit einverstanden sein, dass er die Aufsichtspflicht für dich übernimmt!
Und ihm sollte bewusst sein, welche Verantwortung er damit übernimmt!
Er trägt dann die Verantwortung dafür, dass DU dich an alle Regeln und (Jugendschutz-)Gesetze hältst, z.B. in Bezug auf Alkohol, Discos, Kneipen,...
Falls DIR was passieren sollte oder DU gegen irgendwas verstößst und erwischt wirst, dann kann ER zur Verantwortung gezogen werden.

Schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu beachten ist, dass du minderjährig bist und der Mann die Verantwortung für dich übernimmt - im Extremfall also SEINE Entscheidung bindend ist - auch, wenn du anderer Meinung sein solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juergen63225
08.08.2016, 11:48

ich wüsste nicht, wieso eine 17 jährige für jeden Schritt die Erziehungsberechtigen fragen müsste ... Verbieten könnten die Eltern diese Reise .. was ja nicht der Fall ist.

Der Freund der (hier sogar mit schriftlicher Zustimmung der Erziehungsberechtigen) mit ihr unterwegs ist, der hat damit aber keine besondere Befugnisse der Erziehungsberechtigen übernommen und daher auch keine besonders Verantwortung, oder gar Aufsichtspflichten oder -Rechte. (was anderes wäre es wohl, wenn ein Kind mit einer Jugendgruppe unterwegs ist und Leiter offizielle Funktion und Verantwortung hat) 

Ein Jugendlicher kann in gewissem Rahmen Geschäfte machen, also z.B. Essen & Trinken bestellen, er kann Straftaten begehen und dafür verantwortlich gemacht werden, sich frei bewegen und reisen wie in diesem Fall, In Angelegenheiten wie Religion und sexueller Selbstbestimmung frei entscheiden ... 

Wenn Sie also was machen will was die Unterschrift der Erziehungsberechtigen erfordern würde (Konto eröffnen, Tauchkurs anfangen, Bungee Jump) dann ändert die Zustimmung / oder Ablehnung des Freund auch nichts. Und wenn Sie sich in Italien entscheidet, mit einem netten Luigi weiterzureisen kann Sie da auch keiner von abhalten. 

0

Nach deutschem Recht kein Problem.

Wie das in Kroatien aussieht mußt Du dort erfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit Erlaubnis der Eltern kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Relina
08.08.2016, 11:10

Müssen sie für mich etwas schreiben?

0

Was möchtest Du wissen?