Urlaub und Hund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Tierarzt wird dich umfassend beraten, da er deinen Hund kennt und weiss, ob er zB zu Durchfällen neigt und welches Mittel ihm da am besten hilft und bekommt.

Was dem einen nützt, kann dem anderen schaden. Also nicht auf irgendwelche "Allheilmittel" bauen, sondern absichern.

Genauso wird dein Tierarzt ein passendes Anti-Zecken und Anti-Sandmückenmedi für deinen Hund bereithalten. Alle die von dir genannten Länder sind bevorzugte Aufenthaltsorte von infizierten Zecken, Sandmücken usw. dagegen hilft nun mal nur die chemische Keule.

Den  Transponder (Chip) nach ISO Norm hat dein Hund schon? ISO Norm darum, weil er sonst möglicherweise nicht von jedem Lesegrät abgelesen werden kann....

Bei den Fährgesellschaften ist es unterschiedlich: manchmal muss man angeben das ein Hund dabei ist, manchmal nicht. Manchmal muss er während der Überfahrt im Auto bleiben, bei anderen darf er mit an Bord. 

Gute Reise!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als eine Freundin von mir mit ihrem Hund verreist ist, nahm sie immer folgendes mit:

Impfausweis,

Zeckenzange,

homöopathische Mittel wie Arnica (gegen stumpfe Verletzungen und Zerrungen) und noch einiges mehr, war Tierhomöopathin, den Rest habe ich leider vergessen,

zwei seiner Lieblingsdecken,

Trinknapf für unterwegs,

Trocken- und Nassfutter und Napf für unterwegs

lg Lilo

Die war allerdings nur in Österreich, möchte ich anmerken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fähre ist in einem der Länder. Also da wird nicht nochmal kontrolliert.
Wichtig wäre noch je nach Rasse Maulkorbpflicht und Leinenpflicht sowieso.
Und ob eure Hunderasse überhaupt einreisen darf.

Impfungen gegen Mittelmeererkrankungen wären auch sinnvoll.
Er wird ja Kontakt zu anderen Hunden oder deren Kot haben.

Reiseapotheke:

-Mittel gegen Durchfall vom Salzwassertrinken/schlucken
-einen Pfotenschuh für Schnittwunden an den Ballen
-selbstklebende Bandagen
-Silberspray zur Desinfektion bei Verletzungen
- Zecken/flöhe Spot on vom Tierarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maulkorb. Impfass, Zeckenzange z.B. und etwas für die unterhaltung nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?