Urlaub und Feiertage bei Teilzeittätigkeit

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

30 Urlaubstage sind 6 Wochen Urlaub (Urlaubstage = Werktage, Werktage sind alle Tage, die nicht Sonn- oder Feiertage sind). Du hast also mit 6 Wochen 12 arbeitsfreie Tage.

Hallo!

Wie lustig! Ich arbeite auch 16 Wochenstunden und hatte 30 Tage Urlaubsanspruch, als ich 40 Wochenstunden gearbeitet habe. Du hast nun 12 Tage Urlaubsanspruch und musst natürlich nur pro Woche 2 Urlaubstage nehmen. D.h. Du hast 6 Wochen Urlaub, wie vorher auch. Bei den Feiertagen ist das etwas doof-Du hast einen Vertrag in dem 16 Wochenstunden stehen-keine festen Tage-d.h. wenn an "Deinem" Tag ein Feiertag ist, ist das egal, Du musst entweder 1 Tag Urlaub nehmen oder den Feiertag an nem normalen Tag vor- oder nacharbeiten.

Hoffe, Du verstehst was ich meine..

Wenn Du wechselnde Arbeitstage hast und eins olcher nicht auf einen Feiertag fällt, gibt es natürlich keinen Ausgleich. Die restlichen Fragen solltest Du mit Deiner Personalabteilung klären.

für eine freie woche musst du 2 tage freinhemen! wirst wie jeder 6 wochen nehmen dürfen also 12 tage

Was möchtest Du wissen?