Urlaub mit Schäferhund in Dänemark... Bitte Hilfe

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hej Yannick,

ich wohne sowohl in Schleswig-Holstein als auch seit 15 Jahren in Dänemark und fahre mit meinen Hunden, seit mehreren Jahren einem Schäferhund-Labrador-Dogge-Mischling, wie auch mit anderen Hunden regelmäßig hin und her. Zu Hause in DK besteht zwar außerhalb unseres Grundstückes grundsätzlich Leinenzwang, doch finden sich in der näheren Umgebung genügend Möglichkeiten, wo er wie auch die zahlreichen Hunde aus der Nachbarschaft herumtoben kann.

Ich wurde noch nie kontrolliert, weder im Land noch direkt an der Grenze beim Spazierengehen mit den Hunden, und es gab noch nie Ärger.

Die Erfahrungen und Einschätzungen von Jule59 und sophia40 teile ich und glaube nicht, dass Du oder Dein Hund wegen eines fehlenden Rassenachweises Probleme bekommen wirst/wird.

Liebe Grüße aus DK und einen schönen Urlaub

Achim

Oh, das ist eine super Bestätigung. Vielen Dank!!!

DIe Hunde dürfen ja nur im Hundewald frei laufen oder?

1
@sophia40

Hej sophia,

es gibt an den Küste auch Strandabschnitte, auf denen Hunde ganzjährig oder in bestimmten Monaten frei laufen dürfen.

Außerdem finden sich vielerorts Wiesen oder Brachflächen, auf denen Hunde herumtollen, auch fernab der Küsten. Und wenn ich mit dem Fahrrad zu einer entfernteren Schafkoppel fahren muss, läuft mein Hund ohne Leine mit.

Die Leine lege ich nur an, wenn wir auf fremde Menschen treffen, die offensichtlich Angst haben oder dies während ihrer Anwesenheit grundsätzlich wünschen (kommt fast nie vor) oder manchmal, wenn er in einem fremden Ort vor einem Laden auf mich wartet (nur damit niemand Angst hat - er lässt sich nämlich beim Warten von nichts ablenken und rührt sich nicht vom Fleck).

Man achtet besonders auf die Einhaltung der Regel, dass andere Mitmenschen und Hunde wie auch andere Tierarten weder belästigt, bedroht noch angegriffen werden. Wenn ich mit einem etwas schwierigeren Hund unterwegs bin, kann ich ihm also manchmal nicht soviel Freiheit geben wie einem völlig unproblematischem Tier. Also nicht anders als hier in Deutschland.

Liebe Grüße

Achim

0
@DerandereAchim

Hallo Achim,

vielen Dank für die Antwort. Die Strandabschnitte, wo die Hunde frei dürfen. Sind denn da Schilder wo dran steht Hund darf frei?

1
@DerandereAchim

Hallo Achim,

ich gebe dir in allem vollkommen recht, denn was in den Medien passiert, ist reine Panikmache. Ich habe selber 2 Hunde und lebe in Daenemark, auch ich hatte noch nie Probleme. Also, ab nach Daenemark - mit Hunden- und einen wunderschoenen, entspannten Urlaub verleben . gglg Isi

0
@DerandereAchim

Hi, vielen Dank, wir fahren nach Blaavand, wir wissen dass es dort einen Hundewald gibt, nun zwei Fragen:

Darf ich mit Lero an einem Badestrand mit Schlepp / normaler leine?

Gibt es dort ausgezeichnete Hundestrände?

Gruß und nochmal tausend dank, du hast mir den Urlaub gerettet :)

0
@YannickStark97

Hej Yannick,

in Kürze: 1) ja, 2) nach Erzählungen anderer ja, habe aber auf dänischen Seiten keine entsprechende Bestätigung gefunden

Die detaillierte Antwort darauf habe ich Dir schon geschickt.

Liebe Grüße

Achim

0
@sophia40

Hej sophia,

die Leinenpflicht gilt vom 01. April bis 30. September an allen Stränden, an denen nicht durch Schilder an Zuwegungen oder am Strand explizit auf eine andere Regelung hingewiesen wird.

An ausgewiesenen Hundestränden kann diese zeitlich befristete Leinenpflicht aufgehoben sein. Darauf weisen dann ggf. ebenfalls Schilder hin oder Du kannst es bei einer Ferienhausvermittlung, an einem Campingplatz, beim Kaufmann, am Kiosk (NærKØB) oder bei der Polizei (diese Mitmenschen sind in DK i. d. R. nett) erfahren.

Liebe Grüße

Achim

0

Vielen dank, so in etwa hat uns das vorhin auch die dänische botschaft bestätigt, überglücklich :)

0
@YannickStark97

Danke.

Ich hoffe, dass Du dies nach Euren bevorstehenden Urlaubserlebnissen weiterhin so einschätzt.

Schönen Urlaub!

1

Ich fahre seit vielen Jahren mindestens einmal im Jahr nach Dänemark. Dabei habe ich immer zwischen einem und fünf Hunden unterschiedlicher Rassen/ Mischlinge.

Ich habe niemals - auch nicht in den letzten beiden Jahren - irgendwelche Schwierigkeiten gehabt. Im Gegenteil: Ich kenne wenige Länder, in denen man derart entspannt mit Hunden unterwegs sein kann, wie in Dänemark.

Zu meiner Meute im letzten Jahr gehörten zwei Deutsche Schäferhunde (1x Langstockhaar, 1x Stockhaar). Sie liefen dort, wo es erlaubt war, ebenso frei, wie alle anderen Hunde auch. Weder Restaurants waren ein Problem noch andere öffentliche Orte.

Den Eindruck. dass Dänemark die Jagdsaison auf Touristenhunde eröffnet hat, kann ich aus persönlicher Erfahrung nicht teilen.

Hallo Jule bitte informiere Dich bevor Du das nächste Mal nach DK fährst zum Wohl deiner Hunde! 2010 wurden neue Gesetze verabschiedet und die werden nun auch angewendet...Infos findest Du zu Hauf im Netz aber auch bei tasso, ich würde dort nicht mehr hinfahren bevor nicht eine Änderung der Gesetze veranlasst wurde.

1
@Narva

Ich war 2010, 2012 und 2012 dort. Und ich werde mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Jahr wieder fahren.

Für mich gibt es keinen Grund, es nicht zu tun, da meine Erfahrungen bislang nur positiv waren. Ein Freund von Panikmache war ich zudem noch nie :).

0
@Jule59

Ja, Jule so auch meine Erfahrungen.Und auch wir fahren dieses Jahr wieder hin .-)).,

0

Kennt jemand diese Rasse / Mix?

Also ich würde sagen es ist Listenhund mit drin, vielleicht Amstaff oder so, aber reinrassig sieht er nicht aus oder? Zudem auch die Ohren nicht kupiert aussehen. Weiß vielleicht jemand mehr ?

...zur Frage

urlaub in Norwegen über Weihnachten?

Hallo :)

über Weihnachten gehe ich mit meiner freundinn nach Norwegen in ein Ferien Haus etwas abgelegen an einem Fjord ich’ freu mich wirklich sehr darauf gibts etwas wichtiges zu wissen was man in Norwegen zb nicht machen darf ? Zb als ich in den USA bei meinem Onkel war konnten wir auf seinem Gelände schießen auch ohne Waffenschein.

Mein Kolleg sagte das man in vielen skandinavischen Ländern an Seen oder Flüssen Angeln darf wenn diese nicht auf Privatgelände liegen stimmt das ?

Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Reisepass nach Dänemark?

Mein freund sollte eigentluch morgen mit uns mitkommen nach dänemark jedoch ist sein reisepass ausgelaufen und das rathaus hat zu -_- darf er auch ohne von deutschland nach dänemark

...zur Frage

Kampfhund, Listenhund ... Eintragen ...?

Hallöchen, bei uns in Thüringen gibts es ja seit dem 1.9.2011 das "Listenhundegesetz".

Nun möchte sich eine Freundin aus dem Tierheim einen American Staff holen, 24 Wochen alt, sie wurde als nicht reinrassig eingeschätzt.

Eigentlich muss man ja nur auf der Gemeinde den Zettel zum Steueranmelden holen, Rasse eintragen, fertig.

Wenn wir sie als Mischling eintragen (es weiß ja keiner was drin ist, klar n Staff ... kann aber auch n Labbi oder so mit drin sein, reinrassig ist sie definitiv nicht ... !), wird das irgendwie kontrolliert oder sonst was? Muss man da sonst was beachten ... ? Ich hatte bisher keine großen Erfahrungen mit "Listenhunden" bzw. den Gesetzen ... Allerdings muss ich sagen, dass es auch mit der Sachkundeprüfung etc. keine Probleme gäbe ... Keiner ist vorbestraft, sie ist über 18 ... sie darf den Hund halten, aber größtenteils wäre es eben schön, die hohe Hundesteuer (1600€) zu umgehen und nur 60€ zu zahlen ... =)

Ich meine, "Kampfhund" ist ja nicht gleich "Kampfhund" ... sie ist absolut lieb, tollpatschig, wird dann auch von mir trainiert bzw. leite ich meine Freundin beim Training an.

LG

PS: Die Antworten von wegen Betrug blabla könnt ihr euch SPAREN, es gibt wohl viiiel schlimmeres in Deutschland, als einen kleinen Hund aus dem Tierheim zu retten und dann nicht ein Monatsgehalt an Steuern zu zahlen ... Sie ist nicht reinrassig und keine Kampfhundkreuzung ... Also müsste sie eig als "normaler" Hund anerkannt werden ...

...zur Frage

Sind Broholmer in Dänemark verboten?

Hallo!

Ich habe einen Hund der Rasse Broholmer (Dänische Rasse) und würde gerne mit ihm nächstes Jahr Urlaub in Dänemark machen. Eine Bekannte hat mir letztes gesagt das Broholmer in Dänemark verboten sind, da sie zu den Molossern gehören. Da in Dänemark verbotene Hunde sofort getötet werden, und ich das auf keinen Fall möchte, wollte ich mich vorher informieren. Wisst ihr ob Broholmer in Dänemark verboten sind?

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Hund/Welpe kaufen?

Nach langem Überlegen sind wir als Familie zum Entschluss gekommen, uns einen Hund anzulegen. In Frage kommt entweder ein Husky, oder ein Schäferhund. Ich weiss, dass die beiden Hunde sehr verschieden sind, und habe mich auch bestmöglich über beide Rassen informiert seit knapp über einem Jahr!!!!!

Uns ist bewusst, dass das Tier kein „Schößchenhund“ ist. Aus diesem Grund bieten wir ihm auch einen großen Garten mit viel Freiraum, und natürlich auch Zugang zum Innenraum an. Aus Platzgründen würde es nicht scheitern.

Die Frage, die sich uns stellt ist, wie viel solch ein Hund im ganzen Kosten würde(Anschaffung, Hundetraining, Pass, Tierarztkosten, .....) Außerdem würde mich interessieren, wie es bei solchen Hunden mit langen Autofahrten aussieht (Bspw. nach Kroatien). Falls ihr Erfahrung habt dann könnt ihr mir gerne darüber berichten. Geplant ist, dass wir ihn nach dem Urlaub kaufen, doch da wir jedes Jahr in Urlaub fahren, stellt sich die Frage, ob der Hund das überhaupt mitmacht...

Für uns ist es wichtig, dass der Hund männlich ist und ein Welpe.

Ich hoffe ein paar nette Hundebesitzer können mir da weiterhelfen!:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?