Urlaub mit meinem (Bald- Ex)- Freund unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So wie Du die Situation mit deinem noch Freund beschreibst, da würde ich dir dringend davon abraten mit ihm in den Urlaub zu fahren. Du schreibst auch selber, „...bin seit 3 Jahren mit meinem Freund (19) zusammen, aber eher unglücklich. Wir wollten uns auch schon mehrmals trennen. „ Das alles ist keine gesunde Basis für einen gemeinsamen Urlaub und sollte sich die Situation entgegen auch deinen Erwartungen doch noch entscheidend zum positiven bessern, dann habt ihr in den nächsten Jahren auch noch genügend Gelegenheit dazu gemeinsam in den Urlaub zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JZG22061954 04.01.2016, 04:36

Danke fürs Sternchen.

0

Her :)

Hier meine Meinung. Tu es nicht. Wenn du so große Zweifel hegst, dann genieße lieber die Zeit mit deiner Familie ohne ihn. Ich sage nicht, dass du dich trennen sollst. Es kann ja sein, dass zu dieser Zeit wieder alles okay ist. Ob dann alles gut ist oder nicht, ist ja egal. Ein paar Wochen wird er ohne dich aushalten. Und wenn alles klar ist, dann habt ihr sicher noch mehr Möglichkeiten zusammen in den Urlaub zu fahren :)

Gruß 

Federfell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie Du schreibst siehst Du keine Zukunft mit ihm. Buche den Urlaub besser alleine. Sollte sich das Blatt wenden, kannst Du trotz allem alleine mit Deinen Eltern mal Urlaub machen.

Guten Rutsch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf deinen "Freund" kannst du verzichten.

Such dir einen anderen, dem du mehr wert bist, der dein Vertrauen erwidert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?