Urlaub machen in Thailand?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gefährlich ist es eigentlich überall auf der Welt, damit erübrigt sich alles. Voraussetzung ist, man benimmt sich nicht wie die "berühmte Axt im Wald"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll in Thailand gefaehrlich sein?  Ich lebe hier seit ca. 10 Jahren und fuehlte mich noch keine Sekunde gefaehrdet. Wahrscheinlich bekommst da aber keinen freien Platz im Flieger mehr.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sicherere Urlaubsländer als Thailand.

Solange man sich aber halbwegs vernünftig verhält, die Finger von Drogen läßt, nicht im Vollrausch durch die Gegend läuft und seinen Reichtum nicht unnötig zur Schau stellt und im Zweifel den alten Spruch "Der Klügere gibt nach" beherzigt ist Thailand ein ziemlich sicheres Urlaubsland.
Die größte Gefahr droht meiner Meinung nach durch den Strassenverkehr.>
Wer darauf hofft, dass Autos an Zebrastreifen wegen Fußgängern anhalten wird sich wundern.
Wer meint, Thais interessieren sich für Fußgängerampeln ebenfalls.
Und wer meint in einer Einbahnstrasse würden Fahrzeuge nur aus einer Richtung kommen wird sich auch des öfteren vom Gegenteil überzeugen müssen.
Eine gewisse Vorsicht / Mißtrauen ist angesagt wenn man von normalen Thais angesprochen wird. Normale Thais sind eher schüchtern im Umgang mit Ausländern und fürchten meist, sie könnten sich mit ihren Englischkenntnissen blamieren und sprechen daher von sich aus eher keine Touristen an.
In den meisten Fällen (speziell im Umfeld von Touristenattraktionen) handelt es sich bei solchen Thais um Lockvögel die einen in spezielle Geschäfte schleppen wollen wo es dann vermeintliche Schnäppchen zu überhöhten Preisen gibt.
Vorsicht ist auch geboten wenn eigene Landsleute einem irgendwelche Geschichten erzählen (Die "Mir wurde der Reisepaß samt Bargeld gestohlen" ist da noch die simpelste Masche mit der sich manche Ausländer ihren Dauerurlaub in Thailand finanzieren)
Und wer gewohnt ist sich lautstark zu beschweren und auf den Tisch zu hauen wenn ihm irgendetwas nicht paßt sollte wissen, dass das in Thailand eine extrem unangemessene Verhaltensweise ist mit der Thais nicht wissen wie sie damit umgehen sollen.
Da kann man sich dann ggf. lautstark minutenlang beschweren und wird als Reaktion nur ein Grinsen bekommen - was aber nicht bedeutet dass der Thai so etwas witzig findet sondern dass er versucht über diese für ihn peinliche Situation hinwegzukommen.
Wer das dann missversteht und immer weiter macht der läuft Gefahr dass seinem thailändischem Gegenüber der Kragen platzt - und das kann dann böse enden.

Also immer schön freundlich bleiben - und auch selbst lächeln.
Die "Hoppla Jetzt Komme Ich und erkläre euch wie es richtig gemacht"- Tour kommt in Thailand nicht gut an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blödsinn. Meine Kollegin ist gerade dort und berichtet nur positives. Billiges, leckeres Essen und sehr warme Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

angst haben muss man nicht und gefährlich ist es auch nicht besonders. thailand is sicherer als so manch anderes land und das schlimmste das einem dort normalerweise passieren kann ist das man um ein paar euro abgezockt wird. aber das wird man im urlaub ja fast überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage ist eher ob du für weihnachten noch was bekommst???? alles voll und auch viel teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?