Urlaub in Miami mit Kind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

OH MEIN GOTT... wenn ich das hier so lese :-)

1) In Amerika gibt es kein "ALL INCLUSIVE". Hotels werden in der Regel nur als Übernachtung angeboten oder vereinzelt auch mit Übernachtung und Frühstück. Allerdings ist das Frühstück oft sehr teuer, daß es sich nicht lohnt, und man besser außerhalb in ein Cafe geht. Miami ist ein vielfaches teuerer als Ballermann, Ägypten oder Türkei. Das wird man bei der Reiseplanung schnell merken. Auch geht man ( da es kein All Inclusive gibt) täglich dann irgendwo essen, und wenn man sich nicht nur von Burgern ernähren möchte, ist das auch nicht günstig.

2) Mit einem so kleinen Kind würde ich persönlich nicht in Urlaub fliegen, das ist aber meine Meinung. Ich würde es lieber für die paar Tage "zur Oma geben", da man so MIAMI besser und stressfreier erleben kann. Wie sonst einen ganzen Tag mal am Strand abhängen? Oder abends durch die Bars ziehen? Wie soll das denn funktionieren? Auf alles Entertainment verzichten - wegen dem Kind? Nun, wem`s Spaß macht...

3) Ich amüsiere mich köstlich über die Frage nach Cuba. Vielleicht hilft hierzu mal ein Blick ins Internet. Es gibt zwischen AMERIKA und CUBA KEINE direkten Verbindungen. Die Gründe kennt eigentlich fast jeder nur ein bisschen gebildete Mensch. Du kannst von Amerika aus nur über z.b. die Dominikanische Republik oder Mexico oder andere Länder einreisen. Soviel hierzu.

4) Tagesausflüge kann man rund um Miami sehr viele machen, dafür müsst ihr das Land nicht wirklich verlassen. Ansonsten kann man Tagestouren auf die Bahamas (z.b.) machen. Aber schaut euch erst mal Miami und Ft. Lauderdale, die Everglades und Key West an, da seid ihr schon genug unterwegs...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Eltern haben mich und meinen Bruder mal mit 2 Jahren nach Spanien mitgenommen.

Das Resultat war laut ihnen, dass wir krank wurden, von der Hitze und dem Essen.:(

Ich würde mit einem Baby/Kleinkind nicht so weit fliegen, auch ist die Umgebung und das Klima so stark anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz ehrlich mir wäre der flug mit einem 2 jährigen kind zu lang.

mal abgesehen von der zeitumstellung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey also sorry schonmal das ich dir nicht alles beantworten kann... aber ich war schonmal in miami und ich glaube mit so einem kleinen kind ist das nichts... wenn du wirklich ins zentrum gehst dann ist da eher party usw angesagt und mit nem kind ist das noch anstrengender...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll dein Sohn denn den langen Flug überstehen??? Ich würde das nicht machen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?