Urlaub in Great Britain?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dover selbst, na ja, hat außer den Klippen und dem Dover Castle nicht so wahnsinnig viel zu bieten, die Umgebung hingegen schon. Hier gibt es einige ganz nette Küstenstädtchen (Deal, Ramsgate, Margate, etc., oder in die andere Richtung Folkestone bis Dungeness), und insbesondere Canterbury ist sicherlich ein, zwei Tage wert.

Es ist immer schwer zu antworten, wenn man die genauen Interessen nicht kennt...

Shopping - Outlet Center in Ashford und die Innenstadt von Canterbury

Schlösser - berühmt ist neben Dover Castle das Leeds Castle zwischen Ashford und Maidstone

Mit Kindern unterwegs - RH&DR Romney, Hythe & Dymchurch Railway Mini-Eisenbahn oder das Rare Breeds Centre in Woodchurch bei Ashford.

Strand und Amusement - Margate oder Folkestone.

Einen Überblick über einige Aktivitäten findet ihr auf https://www.dayoutwiththekids.co.uk/things-to-do/south-east-and-london/kent

Hotels bekommt ihr schon auch kurzfristig, vorher gebucht wird es aber deutlich billiger.



Das muss ich Cruloriark recht geben, das ist ja richtig toll was ich hier an Feedback zurück bekomme, erstmal vielen Dank dafür! Also ich muss gestehen ich habe das jetzt alles raus geschrieben und werde es mir die Tage alles genauer ansehen und die Reise wohl doch noch ein bisschen Umplanen. soedergren du hast ja richtig Erfahrung mit Dover, es ist immer gut von so einem erfahrenen Tipps zu bekommen! Vielen Dank euch allen und bei Bedarf würde ich mich nochmal Melden :)

Na, DANN empfehle ich dringend das Lesen meiner Antwort......

pk

0

Leider war ich schon ca. 60 (sechzig !!!) mal in Dover - vergiss die Stadt !!!

Die fantastischen "White Cliffs of Dover" (Welthit der Righteous Brothers 1966) siehst du ohnehin eine Stunde lang, wenn du der Küste von Calais aus näher kommst. Und DIE solltest du auf keinen Fall versäumen.

Ansonsten will sich mir nicht erschließen, was an dieser stinknormalen Hafen-, Industrie-Stadt interessant, geschweige denn sehenswert sein sollte. - Weitaus schönere Castles als das von Dover gibt es in GB hundertfach !!!!

Drei Tage in Dover verbringen zu müssen, käme für mich einer Strafe gleich !!

Natürlich sind die Hotels ausgebucht, weil D. der ideale Ausgangspunkt für Kurztrips in den Süden Englands (Kent = the garden of England / Canterbury / London) ist.

Um Dover zu VERMEIDEN (!!!), übernachten wir (zweimal pro Jahr für mehrere Wochen in GB) außerhalb im Hotel "Premier Inn - Dover West" (preiswerte Übernachtung mit angeschlossenem Restaurant ---> hervorragendes Essen !).

pk

 

Es gibt in Dover eine sehr interessante Festung, der hafen ist auch schön. und soweit ich mich erinnere, gibt es auch einen guten Badestrand. Über die Hotels kann ich dir nichts sagen, ich bin in Dover immer im Boot!

Das Schönste an Dover ist die A2, die Autobahn nach London.

Oder die A20, die Küstenstraße.

Dover ist cool :)

Unbedingt die Tunnels bei Dover Castle angucken. Und einen Ausflug nach Walmer und Deal (Blue Mermaid Fish'n'Chips ist das geilste) Und die Klippen. Wenn ihr nicht ziemlich seit, könnte ihr auch Baden gehen


In Walmer und Deal gibt's auch nette Schlösschen

Was möchtest Du wissen?