Urlaub in Gran Canaria, Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich fliege jedes Jahr 3 x dorthin und da ihr noch recht "jung" seid und sicherlich auch was erleben wollt, kann ich Euch Playa del Ingles empfehlen.

NEIN das ist auf keinen Fall das typische Gran Canaria, aber ihr habt dann einfach die Möglichkeit ( gerade abends ) schnell in den "Hochburgen" CITA oder Yumbo Center zu sein ( dort findet Ihr die Bars, Kneipen, Restaurants, Shopping Läden usw. ) ohne mit dem Taxi hin und her fahren zu müssen.


Zum Strand geht es dann eigentlich auch recht schnell wenn ihr die Dünenwanderung überstanden habt :-)

Wenn es etwas ruhiger sein soll, dann Maspalomas , , dann ist es aber bis nach Playa del Ingles nur mit Bus oder Taxi möglich ( es sei denn ihr wollt auch Abends ne Stunde laufen.

Falls ihr Euch ein Auto mietet, dann fahrt unbedingt hoch in die Berge und in das Hinterland und ihr werdet staunen wie abwechslungsreich die Insel ist.

Wenn ihr eine geführte Bustour machen wollt, dann nehmt das unbekannte Gran Canaria - mir hat es großen Spass gemacht.


Wenn Ihr viel einkaufen wollt, dann ab mit dem Bus nach Las Palmas - achtet aber darauf, dass dort in vielen Läden Siesta gemacht wird - also eher Vormittags dort hin oder zum Nachmittag/Abend


Ich hoffe ihr werdet viel Spaß haben.

Nur zur Info

Strandliegen und Sonnenschirm kosten pro Tag 7,50€ ( 2,50€ pro Teil )

Gott ich könnte jetzt noch ein Roman schreiben, denn ich liebe die Insel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

war erst im dez.in los lanos auf la palma.preise normal wie bei uns und hatte ferienwohnung.leihauto ist wichtig gleich mitbuchen,nur so kannst alles erkunden und es gibt ruhige strände in großer auswahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?