Urlaub in Europa: "Geheimtipps"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey Planplants, also mein Geheimtipp ist Bayern ...ich ha dort ne zeit lang gelebt und bin wirklich sehr von den vielen Seen Chiemsee, Tegernsee, Starnberger See und Bodensee und der urigen Art und der gemötlichkeit usw. begeistert..vielleicht ne Hop on and off tour. Wenn ihr innerhalb Deutschland bleibt erspart ihr euch halt echt den Fernreisestress und könnt bisschen relaxen und mehr Zeit zu 2 genießen...hab letztes Jahr meinen Freund auch überredet mal zu entspannnen und sind dann innerhalb Deutschlands rumgetingelt und zwar mal dekadent im 4 sternchen hotel sogar mit Massage - war meine ene Massage und einmal ne schreckliche damals in Thailand mit einrencken :D und trotzdem bezahlbar - also hier war das https://www.travelcircus.de/wellnessurlaub . njaja das einzige was gegen euren 8 Std. Plan spricht ist das nicht so sommerliche Wetter zur Zeit - da geht ihr halt das Risiko ein das es in Italy, frankreich und deutschland regnet :/ hmm oder Schnäppchen im lastminute holen und nach Portugal fliegen - da ist meist der September super sonnig bzw. meine Freundin lebt dort und ärgert mich immer wie hammmer das Wetter bis Anfang Oktober ist. Viel fun beim Urlaub buchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Baden-Württemberg aus kommt da doch fast nur Oberitalien (Ligurien) oder Südfrankreich in Frage.
Pietra Ligure ist z.B. eine ganz nette Kleinstadt, in der es neben Tourismus auch noch "normales" italienisches Leben gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
04.08.2016, 10:18

Mit dem Zug kann man von dort aus problemlos in Städte wie Savona und Genua fahren. Auch das Hinterland ist schön.

0

Ihr könnt dennoch Urlaub in Istrien (Kroatien) machen. Im September würde ich aber nicht mehr die Hand ins Feuer legen, dass es dort noch schön ist, wobei wir dort im Juli auch schonmal nur 10 Grad hatten.

Von Stuttgart (keine Ahnung wo ihr genau wohnt) fährt man ca. 9 Stunden dahin und wenn ihr über Österreich und Slowenien fährt, braucht ihr nur Maut-Vignetten. In Kroatien zahlt man die Maut wie in Italien, jedoch kann man in Istrien ohne Probleme auf der Bundesstraße fahren bzw. ist die Maut dort nicht allzu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ciao :-)

Das mit dem Geheimtipp ist so eine Sache! Ich kenne mehrere, aber die sind alle viel weiter entfernt von deinen 8 Stunden.

Falls ihr aber 9 Stunden in Kauf nehmt, dann kenne ich einen wirklich schönen Ort (auch die Orte  die ca 10km entfernt) sind sehr schön.

Vllt. schaut ihr erst einmal und entscheidet dann.

Porto Santo Stefano sind von Stuttgart (da ich nicht weiß wo ihr lebt) rund 9 Stunden entfernt und ihr bekommt in der Nähe Hotels und Ferienwohnungen in euren Preissegment :-)

Oder ihr fahrt nach Kroatien von Stuttgart 8 Stunden entfernt. Da kann ich Euch noch folgendes empfehlen.

http://www.novasol.de/p/CIA196?PE=2&K=0&SD=03-09-2016&DUR=7&ED=10-09-2016&wt.si_n=NormalSearchBookingFlow#overview-tab

In der Nähe war ich schon und es war sehr schön!

Bezüglich deiner Abneigung gegen die Autobahnmaut in Italien gibt es beim ADAC ein ganz einfaches Mittel...die VIAcard und der Telepass :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle, den Urlaub zu Haus zu verbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen einer Woche..... würde ich, auch aus Sicherheitsgründen, Urlaub in Bayern machen, an einem der vielen Seen. Auf das Wetter hat niemand und nirgends Einfluss. (Von Stuttgart an den Schliersee, z.B. sind es 300 km)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab nach Genua.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz schön viele Kriterien...

Aber als Geheimtipp würde ich sagen: TelAviv soll sehr interessant und sehenswert sein und liegt am Meer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?