Urlaub in den neuen Bundesländern: Was sollte man gesehen haben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt im "wilden" Osten mindestens genau so viele Möglichkeiten (also auch B&B) wie im Westen (zur Erinnerung: die DDR gibt es seit schlappen 20 Jahren nicht mehr!).

Von Worbis aus kannst Du u. a. Erfurt besuchen (Dom, Krämerbrücke, Gartenausstellung), oder weiter in den Thüringer Wald fahren (Oberhof, Schmücke, Wartburg) oder den Hainich bewandern (Freiluftwanderweg) oder Sangerhausen (Bauernkriegspanorama) oder Richtung Arnstadt fahren (Drei Gleichen, Bachkirche) oder nach Norden Richtung Harz fahren (Barbarossa, Kyffhäuser, Brocken) oder bei Arnstadt das ehemalige KZ Nora besuchen, in Stadtilm die sieben Stadtwunder und den größten Marktplatz Thüringens kennenlernen, nach Ilmenau auf den "Kickelhahn" wandern, in Mühlhausen die Gedenkstätten für Thomas Müntzer bestaunen, im Eichsfeld an katholischen Gottesdiensten teilnehmen. Du kannst auch nach Neudietendorf fahren, wo ein traditioneller Likör der ehemaligen DDR hergestellt wird ("Aromatique"). In Apolda findest Du ein Glockenmuseum. In Weimar .....brauche ich nicht zu erklären (Goethe, Schiller) - vergiss aber dort nicht, den Ettersberg mit der Gedenkstätte "KZ Buchenwald".

Wenn Du nicht wegfahren willst (oder kannst) aus Worbis, kann ich Dir auch eine tolle Kneipe empfehlen. Die ist für liebe, zahlungsfreudige Gäste rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, sieben Tagen die Woche geöffnet!

Das ist wirklich eine hilfreiche Antwort für mich. Danke dir sehr dafür! :)

0

Nach dem oben genannten Rennsteig und dem Thüringer Wald würde ich entweder weiter Richtung Süd/Ost (Raum Sächsische Schweiz) fahren oder Richtung Norden.

Den Harz sollte man schon mal gesehen haben. Außerdem ist die Mecklenburgische Seenplatte ein Muß.

Im Müritz Nationalpark kann man wunderbar wandern, Bootfahren oder Radwandern. Nicht weit entfernt liegt Schwerin. Das Schloss ist für Kulturbegeisterte ein Traum. Schon jetzt wunderbar restauriert. Unbedingt eine öffentliche Führung mitmachen!

Danke!

0

Wer nach Thüringen kommt, sollte Eisenach (Wartburg, aber nicht nur), Weimar, Erfurt, Gotha usw. besuchen. Jede dieser Städte hat ihre Besonderheiten und natürlich bedeutende Sehenswürdigkeiten. Dazu kommt bedeutsame Geschichte ohne Ende ...

Zum Wandern muss man einfach nach Oberhof und von da aus auf den Rennsteig. Den kann man allerdings von ganz vielen interessanten Orten am Rennsteig entlang erreichen. Es gibt auch Möglichkeiten von "Rundwegen", die den Rennsteig streifen. Und dazu gibt es jede Menge Bücher, die entsprechende Touren beschreiben.

Das hier zu beantworten, würde den Rahmen sprengen. Google einfach ein bisschen ...

Danke!

0

Dresden und die Sächsische Schweiz - vergisst man nie, wenn man da einmal war. Speziell in Dresden - der Zwinger, das Grüne Gewölbe etc.pp Da hast du Wandern (durch die Nähe zur Sächsischen Schweiz) und Kultur ganz dicht beieinander. B&B gibt es bei uns auch. Allerdings weiß ich nicht, wie das da unten ist. Ich war immer in Hotel oder Ferienwohnung.

... nur dass DIE in Sachsen liegen!!!

0
@tigeroli

Ist schon in Ordnung, ich will meinen Urlaub nicht auf Thüringen beschränken. :-)

0

Mecklenburg Vorpommern mit den wunderbaren Seen ist echt eine Reise wert.

Dafür nochmal 10 DH drauf:-)

0

Wir haben hier in Thüringen recht viele und nette Pensionen und erschwinglich sind sie meist auch. Einige wirst auch im Branchenbuch finden. Hotel muss man sich nicht unbedingt antun :).

Ich fahre gerne "frei Schnauze". Da, wo es mich gerade hinverschlagen hat, suche ich mir dann gerne ein Zimmer. Wäre das evtl. möglich Mitte/Ende September?

0
@critter

Es ist immer möglich. Hier in jena haben wir z.B. das Phyletische Museum, die Sternwarte, den Botanischen Garten, das Glasmuseum. Ein wenig weiter weg, am Zusammenfluss von Saale und Unstrut, kann man mit einem richtig altmodischen Dampfer die Unstrut zur Weinprobe hochschippern. Allein schon die Überfahrt über den Fluss mit der ältesten Überhandfähre Deutschlands ist ein Erlebnis besonderer Art.

0
@Slizia

Ja Jena kann ich nur wirklich empfehlen. Besonders Spass hat mir ein Ausflug auf den Intershop Tower gemacht - da hat man Jena sehr gut im Überblick. Zum Übernachten kann ich noch folgende Ferienwohnung empfehlen: www.zimmer-ferienwohnung-jena.de

0

Meck-Pomm ist von allen Neuen am schönsten.

Danke!

0

Wenn du gerne wanderst, dann wäre doch der Rennsteig für dich interessant.

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?