Urlaub in den Bergen mit Hundefreilauf, wo ginge das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, 

wie wäre es am Hochkönig? Wir sind damals für unseren Not-Husky-mix im Winter hin. Die anderen Hundis waren natürlich auch dabei. War echt schön! Kannst ja mal das "Arthurhaus" googeln, da gibt es viele Angebote und Kurse für und mit Hund ganz ohne Gewalt und Rangordnungs-Blabla. 

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in Bayern einen speziellen hundecampingplatz. Die haben mehrere eingezäunte freilaufflächen (unterteilt in Training, spielen, agility und co) und der Platz an sich ist auch eingezäunt. Die liegen auch in nem ruhigen Bereich in den Bergen, wo man wohl gut spazieren gehen kann. War da selbst noch nicht und weiß auch leider nicht mehr den Namen, aber findet man bestimmt schnell im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war vor kurzem erst in Innsbruck. Zwar ohne Hund, aber da hab ich gesehen, dass die Seilbahn auf den Berg hinauf Hunde zulässt. Du könntest den Hund an der Leine mit rauf bringen und ihn dort oben frei lassen.

Da hab ich nirgends Warnschilder für Hundehalter gesehen und es ist wunderschön dort oben. Es gibt Wanderwege und ein Panorama, das Heidi vor Neid erblassen ließe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloRossi
24.04.2016, 14:15

Ja, so hatte ich mir das gedacht! Klingt super !

0

Da kann man mit Google jede Menge finden indem man "Urlaub mit Hund" eingibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?