Urlaub in Bulgarien. Hat jemand Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da sind viele Fragen dabei über die man unterschiedlich berichten kann. Es kommt in der Hauptsache darauf an was man für Vorstellungen hat. Bulgarien ist mit den klassischen Urlaubszielen wie z. B. Spanien nicht zu vergleichen. Bulgarien war ein sozialistisches Land und wer vor 1989 beispielsweise in der DDR war, der weiß wie es dort ausgesehen hat. Allerdings gab es für Bulgarien kein Westdeutschland das Milliarden hineingepumpt hat als der ganze Ostblock auseinanderbrach. Man hat dort schon viel verbessert, hängt aber immer noch meilenweit hinter den Klassikern wie Spanien hinterher.

Für Leute die nun nicht die absolut saubere Infrastruktur erwarten ist Bulgarien ein Urlaubsland das seinen Preis wert ist.

Ich sage immer man sollte dort kein Hotel unter vier Sterne (ist immer Landeskategorie) nehmen.

Es kommt nun darauf an was ihr für einen Urlaub machen wollt.

Familien mit Kindern sollten den Sonnenstrand oder Albena wählen.

Partymacher sind am Goldstrand bestens aufgehoben, sagt man auch Ballermann Bulgariens zu.

Senioren die einen ruhigen Urlaub suchen sind am Besten in Sveti Konstantin aufgehoben, wo es im nächsten Jahr hoffentlich wieder ein Thermalbad geben wird.

Ich mache schon seit mehr als 10 Jahren Urlaub in Bulgarien und habe alle Urlaubsorte dort besucht. Da ich nun schon zu der älteren Generation gehöre gibt es für mich nur noch Sveti Konstantin und wenn es nicht zu bekommen ist, Albena.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?