Urlaub in Ägypten planen trotz Terror-Warnung?!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom auswärtigen Amt wird eine Anreise abgeraten

Auch die Reise- und Sicherheitshinweise zu Ende gelesen?

Reisen nach Ägypten sollten bis auf weiteres auf den Großraum Kairo (mit Ausnahme des Stadtzentrums von Kairo mit dem Bereich um den Tahrirplatz und das Fernsehgebäude -Maspero-), die Urlaubsgebiete am Roten Meer, die Touristenzentren in Oberägypten (insbes. Luxor, Assuan, Nilkreuzfahrten) und auf geführte Touren in der Weißen und Schwarzen Wüste beschränkt werden. Von Reisen in die übrigen Landesteile wird aufgrund der nach wie vor unübersichtlichen und unsteten Sicherheitslage weiterhin abgeraten. (Unverändert gültig seit: 01.03.2012) Quelle: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AegyptenSicherheit.html

Und geht deine Reise außerhalb dieser Gebiete?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies erst mal die Reisehinweise richtig. Die Touristenregionen gelten als sicher . Ins Grenzgebiet zum Gazastreifen oder dem Sudan / südliches Libyen wirst Du sicher nicht reisen. Sicher wirst Du auch kein Interesse haben nach Mahal el Kobba oder Beni Suef oder an einen anderen Ort in Ägypten zu gehen, der nichts mit Urlaub zu tun hat ? Ich wohne in Ägypten ( Kairo), ein Freund besuchte mich im Januar (er ist noch am Leben und unverletzt) und einer wird am 25 April vorbeischauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helmutgerke
21.03.2012, 14:14

Das ist ja das Problem; die Reisehinweise sagen es doch deutlich, worauf zu achten ist aber offenbar wird das ständig überlesen.

0

Ja gerade weil man auch oder besonders an diesen Orten damit rechnen kann, gibt es diese Reisewarnungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bekannte von mir waren dort. haben nichts mitbekommen von terror und gewalt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

reisewarnungen dieser art machen sinn. ich habe daher auf griechenland umgebucht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mismid
20.03.2012, 00:19

Ui Griechenland... dann mal viel Glück dass du dort ankommst oder wenn du angekommen bist, dass du wieder zurückkommst, bei der Streikgefahr von 90%!

0

Was möchtest Du wissen?