Urlaub im Ausland ohne Auslandsversicherungsschein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann mich nicht erinnern wann das letzte mal an einer Grenze innerhalb der EU jemand eine grüne Karte sehen wollte, aber zur Sicherheit solltest du sie dabei haben. Versicherungsschutz besteht so oder so, die grüne Karte dient lediglich als Nachweis dessen.

Hast du einen Versicherungsvermittler? Dann fahr zu dem ins Büro, der hat bestimmt blanko Karten da und druckt dir eine mit deinen Vertrags- und Fahrzeugdaten aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du kannst ohne grüne Karte losfahren und bist trotzdem versichert. Die Polizei interessiert sich eh nicht soooo sehr für deine Versicherung. Die will bei Verstößen an Ort und Stelle Geld sehen.

Und Beulen sind in Frankreich normal. Man zieht bei geparkten Autos nie die Handbremse an und legt auch keinen Gang ein. Dann kann der vor oder hinter dir entspannt dein Auto passend hinschieben. So werden Lücken effektiv genutzt. :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den brauchst Du, und der wird Dir auch umgehend zugeschickt.

Du solltest sofort morgen früh anrufen und es dringend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenLam
17.08.2016, 20:25

Deine Antwort ist falsch. Die sogenannte grüne Karte muss in der EU nicht mitgeführt werden.

Sie schadet aber auch nicht.

1

Man sollte sich bei der Reise ins Ausland, auch in die EU, generell über die Gepflegenheiten und Regelungen der anderen Länder imformieren.

Ich hoffe, du hast während der Aufenthaltszeit in Frankreich auch einen Alkoholtester dabei, dort sind sie Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenniXYZ
17.08.2016, 22:49

Nö, die sind nicht mehr Pflicht.

0

Was möchtest Du wissen?