Urlaub ich in Tunesien / Ägypten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Die Idee war bisher gut, weil ein richtiger Abenteuerurlaub doch für den deutschen Michel nur auf der Autobahn stattfindet ("Fünf Stunden im Stau gestanden, kein Klo, kein Wasser, nichts zu essen, aber überlebt.") 

2. Geh auf die entsprechende Seite des Auswärtigen Amtes. Dort gibt es jede Menge Hinweise zur Einreise, Gesundheit, Gefahren usw. Das sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. 

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationen_node.html

3. Speichere den Link, damit Du nie wieder zu irgendeinem Land hier fragen musst, sondern die amtlichen Infos, auf die sich auch Reisebüros, Airlines, Versicherungen usw. verlassen, immer parat hast. 

4. Nein, ich würde jetzt nicht dahin reisen. Zwar heißt es immer, wir sollten uns nicht abschrecken lassen, aber dass sagen meistens Leute, die selbst nie in Gefahrengegenden reisen. Und für ein paar gehirnamputierte Teppichrutscher und Islamisten mein Leben opfern? Nein, das muss nicht wirklich sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von esser92
21.04.2017, 19:13

Danke für den link , endlich einer der hier vernünftig weiter hilft 👍🏿

0

Ich persönlich würde gerade nicht in diese Länder reisen. Die Reisewarnungen sind ja nicht umsonst da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von esser92
20.04.2017, 19:32

Woher hast du das mit den Reisewarnungen ?

0
Kommentar von goodquestion2k
20.04.2017, 19:46

Googlen, bein auswärtigen Amt gibt es eine Teilreisewarnung für Ägypten

0
Kommentar von swissss
20.04.2017, 19:48

OMG, das Kind kennt die Reisewarnungen nicht.wo lebst du eigentlich?? 

0

Was möchtest Du wissen?