Urlaub beantragen bei Hartz 4?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum wurde denn der Urlaub von der ARGE nicht genehmigt? Dafür muss es ja einen Grund geben.

Was mir auch nicht einleuchtet ist, dass du im November einen Urlaub buchst, keine Rücktrittsversicherung abschliesst und dann jetzt im Januar erst den Ärger mit dem Amt hast. Hast du den Urlaub nicht schon vor der Buchung beantragt und genehmigen lassen? Das wäre eigentlich der richtige Weg gewesen.

Was für eine Bescheinigung kann er ausstellen? Eine AU-Bescheinigung? Aua, damit wäre ich vorsichtig. Das wäre Betrug. Das sollte dir klar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Harz vier Empfänger haben Anspruch auf Urlaub, versteh ich nicht das das Amt Dir nicht genehmigt.

Wenn es hart auf hart kommt, geh zu dem Fallmanager der in jedem Jobcenter zu finden ist und beschwere Dich dort, das gibt es eigentlich nicht das sie sich  quer  stellen . L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Also ich habe im November gebucht da ist ein tolles Angebot gab, jetzt habe ich dem Jobcenter mitgeteilt dass ich eine Woche verreisen werde das Amt genehmigt es mir nicht da sie mich in einer Maßnahme stecken möchten die im März beginnen soll voraussichtlich.

Mein Arzt möchte mir keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellen sondern eine Bescheinigung das ist für mich schlecht wäre wenn ich den Urlaub nicht antreten da er meiner Seele  gut tun würde um das ganze zu verarbeiten. 

Heinz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SKR700
20.01.2017, 13:31

Wenn ich raten müsste, handelt es sich bestimmt um eine sogenannte Sinnlosmassnahme, die meist dazu dient, die Schulungsmaschinerie an der Peripherie des Amtes am Leben zu halten und den hoch qualifizierten "Entsorgten" mit stupiden Aufgaben zu demütigen.

Die (angelernten) Sachbearbeiter, oder besser "Fallmanager" sind auch blos arme Sch... ( mit unbefristeten Verträgen) des Systems, die ihre Aufgabe erfüllen müssen. D.h. anstatt wirklich zu helfen, Sanktionen zu verteilen. Dafür noch mal Herzlichen Dank, Gas- Gerd. Such Dir Jemanden, der sich damit richtig gut auskennt, diese wertvollen Mitglieder der Gesellschaft gibt es tatsächlich.

Inge Hannemann hat gezeigt, wie unmenschlich das System ist.

(Nicht solche Knallchargen wie Dübel, der ist blos eine bessere Marionette der Medien)

0

zuerst genehmigen lassen dann buchen

Du kündigst ja auch nicht eine wohnung ohne etwas neues zu haben. Beim nächsten mal nachdenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SKR700
20.01.2017, 13:19

Beim nächstem Mal Nachlesen.

Durch die Schicksalsschläge in Verbindung mit psychischer beeinträchtigung ist man definitiv nicht in der Lage, sich wie ein Winkeladvokat dem übermächtigen Amt gegenüber aufzutreten.

0

Was möchtest Du wissen?