urkundenfälschung strafe wegen pohotshop?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist keine Urkundenfälschung, denn der Tatbestand des § 267 StGB wurde nicht erfüllt. 

Allerdings könnte eine Fälschung beweiserheblicher Daten vorliegen (§ 269 StGB). Maximale Strafandrohung 5 Jahre oder Freiheitsstrafe.

Als Jugendlicher würdest du nach dem Jugendgerichtsgesetz abgeurteilt. Im JGG wird eher auf Erziehung als auf Strafe gesetzt. Von daher dürftest du mit Sozialstunden oder Freizeitarrest davonkommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Deinen Spaß jetzt nicht mehr benutzen. Wenn die Passfälschung jemandem auffällt, bekommst Du seh großen Ärger. Wenn die es merken, denen Du Deine Paßkopie  geschickt hast, werden sie Dich lebenslang sperren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akka2323
10.03.2016, 19:12

Pass natürlich.

0

Wenn es keiner merkt, dann haste Glück.

Ansonsten werden sie dein Konto oder was auch immer du da hast sperren, aber in GB gilt ja ein anderes Gesetz als in Deutschland, du hast damit die "Straftat" in GB begangen und wirst somit auch - im Falle des Falles - nach Britischem Recht verurteilt - Großbritannien ist groß, also entweder nach dem Schottischen, Walisischem, Irischem, Englischem Gesetz.

Good Luck!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furbo
10.03.2016, 19:42

§ 7 Abs. 2 Nr. 1 StGB?

0

Also, das ist schon ein starkes Stück und mega dumm.

Wenn du Glück hast, passiert gar nichts.

Ich habe schon Fälle von Urkundenfälschung (einen einfachen, nicht relevanten Brief unterschrieben) erlebt, das mit 3500 € auf 60 Tagessätze bestraft wurde, aber auch schon Urkundenfälschung wo gar nichts dabei raus kam außer einer Verwarnung. Das kommt immer auf die Umstände an.

Ein Ausweis ist ne andere Nummer, aber du bist noch Jugendlicher, hoffe einfach, dass es nicht raus kommt.

Was schaust du dir nur für Seiten an, wo man sich mit Pass registrieren muss? So eine Seite hatte ich noch nie! Lass mich nicht dumm sterben, bitte.

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoobHelper101
10.03.2016, 19:12

betway.com ist eine Wettseite (Fußball,eSports etc.)

0
Kommentar von furbo
10.03.2016, 19:43

Eine Urkundenfälschung dürfte aber nicht vorliegen.

0

Also um meine Frage nochmal ein bischen zu Konkretisieren.

Es geht im endeffekt nur um 10€ und es interessiert mich nicht wirklich ob mein account gesperrt wird solange ich keine weiteren strafrechtlichen Maßnahmen aufgebrummt kriege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furbo
11.03.2016, 07:57

Ich glaube nicht, dass überhaupt was passiert. Die Empfänger deines virtuellen Passes sind mit Sicherheit eher dran interessiert, die 10 € zu behalten als dich in die Pfanne zu hauen. Wenn sie es dennoch machen: die evtl. möglichen Folgen hab ich schon dargelegt.

Eine Frage, rein interessehalber: wenn du das Geburtsdatum geändert hast, hast du auch die ICAO-Zeile verändert?

0

Was möchtest Du wissen?