Urkundenfälschung hat welche Folgen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da solltest du den Rechtsanwalt konsultieren.... Es gibt da keine Faustformel für (außer das gesetzlich geregelte Strafmaß) und das weißt du ja bereits. Es kommt auch auf den Schaden an den du damit angerichtet hast (z.b Steuern oder Stempelgebühren die dem Bezirksamt dadurch durch die Lappen gegangen sind). Wenn du die Zulassungen gefälscht und weiterverkauft hast, hast du dich auch des Betrugs strafbar gemacht. Ich würde bei weißer Weste nicht vom schlimmsten ausgehen, aber es kommt auch auf den Richter, Anwälte.... an

chazen 23.06.2015, 10:49

War nur nutzen zum eigenen und habe keinen Steuerbetrug damit begangen, da Straßenmusik unter Kunst fällt. Ich hoffe halt, dass es keine Haftstrafe gibt.

0

pauschal kaum zu beantworten. Wichtig ist schon einmal ob man zu dem Entschluss kommt, ob noch Jugendstrafe angewendet werden kann oder Erwachsenenstrafrecht. Nach Jugendstrafrecht wären es tendenziell wohl eher zahlreiche Sozialstunden, nach Erwachsenenstrafrecht könnte auch durchaus eine Bewährungsstrafe dabei rauskommen.

Mit Sicherheit Sozialstunden (Geld könnte hinzu kommen). Gefängnis wird Dir ohne Vorstrafe sicherlich nicht drohen.

Du könntest mit einer saftigen Geldstrafe und einer bewährungsstrafe davon kommen

chazen 23.06.2015, 10:50

Was verstehst du unter "saftig"?

0
MichaMB0809 23.06.2015, 13:16

3000 € ungefähr

0

Was möchtest Du wissen?