Urkundenfälschung hat welche Folgen?

4 Antworten

Da solltest du den Rechtsanwalt konsultieren.... Es gibt da keine Faustformel für (außer das gesetzlich geregelte Strafmaß) und das weißt du ja bereits. Es kommt auch auf den Schaden an den du damit angerichtet hast (z.b Steuern oder Stempelgebühren die dem Bezirksamt dadurch durch die Lappen gegangen sind). Wenn du die Zulassungen gefälscht und weiterverkauft hast, hast du dich auch des Betrugs strafbar gemacht. Ich würde bei weißer Weste nicht vom schlimmsten ausgehen, aber es kommt auch auf den Richter, Anwälte.... an

War nur nutzen zum eigenen und habe keinen Steuerbetrug damit begangen, da Straßenmusik unter Kunst fällt. Ich hoffe halt, dass es keine Haftstrafe gibt.

0

pauschal kaum zu beantworten. Wichtig ist schon einmal ob man zu dem Entschluss kommt, ob noch Jugendstrafe angewendet werden kann oder Erwachsenenstrafrecht. Nach Jugendstrafrecht wären es tendenziell wohl eher zahlreiche Sozialstunden, nach Erwachsenenstrafrecht könnte auch durchaus eine Bewährungsstrafe dabei rauskommen.

Mit Sicherheit Sozialstunden (Geld könnte hinzu kommen). Gefängnis wird Dir ohne Vorstrafe sicherlich nicht drohen.

Urkundenfälschung

Hi!

Habe mich vor einiger Zeit selbst angezeigt wegen Urkundenfälschung in min. 10 Fällen. Jedenfalls habe ich ein Telefonat mit dem zuständigen Beamten geführt. Diesem habe ich nachträglich mitgeteilt, dass dies auch GERWERBSMÄßIG betrieben wurde.

Nun möchte dieser eine genaue Liste mit allen Kontakten etc. - Bereitet mir Kopfschmerzen. Möchte dazu eigentlich keine Angaben machen. Hat jemand einen Rat?

Reicht es denn nicht aus, NUR allein die gewerbsmäßige Urkundenfälschung anzuzeigen?

Ich bin 20 j alt.

Er möchte in einigen Tagen eine Rückantwort, ob ich kooperiere. Sonst geht das ganze direkt an die Staatsanwaltschaft mit dem Vermerk, dass da noch weitere Straftaten offen seien irgendwo.

Args!

(Ps: Es läuft aktuell ein Verfahren gegen mich, welches cirka. 1-1.5 Jahre Bewährung mit sich ziehen wird. Mitläufersache, selbst nichts getan aber passiert. :/)

Lg

...zur Frage

Erbschaft- wird Geburtsurkunde benötigt?

Hallo Zusammen,

Wenn ein Elternteil gestorben ist und man einen Teil einer Immobilie erhalten soll (kein Testament vorhanden, Immobilie im EU-Ausland, Aufteilung mit Geschwistern und allem anderen ist mir soweit bekannt), benötigt man dafür außer der Sterbeurkunde noch die Geburtsurkunde des Elternteils um nachzuweisen dass man das Kind ist.
Benötigt man für noch irgendwas die Geburtsurkunde seiner Eltern im Leben?

...zur Frage

Gib es einen Fall in Deutschland, wo der Mörder seine Tat bereut?

Hallo, Es heißt ja, dass man 15 Jahre in Deutschland bekommt, wenn man jemaden umbringt. Nun diskutieren wir das gerade in der Klasse und ich habe beschlossen mich ein wenig zu informieren. ich habe viele Fälle gefunden, wo der Mörder seine Tat nicht bereut, doch bis jetzt keinen einzigen, wo der mörder es bereut, ist einem von euch so ein Fall bekannt? LG

...zur Frage

Bestandsschutz für Bäume

Hallo Leute, habe da eine Frage wir haben vor ca. 20 Jahren einen Wehnachtsbaum etwa 0.5 mvon unserer Grundstücksgrenze eingepflanzt. Uber die ganzen Jahre hat mein Nachbar immer wieder daran herumgeschnitten (Äste die über seinem Grunstückhat er ohne zu fragen abgesägt) Nun will er das wir den Baum fällen lassen,da er ihn stört, und droht gleich mit gerichtlichen Schritten. Nun die Frage Gibt es einen Bestandsschutz für Bäume und wenn wieviele Jahre müssen diese schon stehen ??? Falls das bundesland abhängig ist wir wohnen in NRW

...zur Frage

Wieviel Sozialstunden könnte ich bekommen?

Hey,

Ich bräuchte mal euren Rat. Ich habe dummerweise als Straßenmusiker, 4 Ausnahmezulassungen gefälscht und wurde angezeigt wegen Urkundenfälschung. Ich bin nicht vorbestraft und zwischen 18 und 21 Jahre alt. Niemand kann mir genau sagen, was auf mich zu kommt aber ich werde natürlich für meine Tat gerade stehen und mich entschuldigen. Ich habe mit Freunden gesprochen, die sich in der Polizeiausbildung befinden und die sagen mir, dass ich keine Haftstrafe zu erwarten habe aber dafür vielleicht eine Geldstrafe bekomme und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, Sozialstunden. Da es Betrug am Bezirksamt Mitte war, schätze ich, dass die Strafe ziemlich übel für mich ausfallen könnte. Ich habe allerdings gar kein Geld momentan und wüsste auch überhaupt nicht, wie ich eine Geldstrafe abbezahlen soll. Wieviel Sozialstunden werden mir dafür blühen? Ich weiß, dass sowas am Richter liegt aber ich brauche eure Schätzungen, damit ich mich nicht verrückt mache hier. Wenigstens so einen groben Überblick, in welche Richtung es geht.

Grüße

...zur Frage

Eventim Gutschein nur 18 Monate gültig - geht das?

Hallo zusammen,

ich habe im Sommer 2013 einen Eventim Gutschein bekommen und wollte ihn heute einlösen. Dann habe ich festgestellt, dass er im Februar 2015 abgelaufen ist. Auf eventim.de finde ich die Info, dass deren Gutscheine immer nur 18 Monate gültig sind. Jetzt meine Frage: Geht das? Ich dachte Gutscheine müssen in solchen Fällen 3 Jahre gültig sein.....

Vielen Dank für eure Antworten.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?