Urkundenfälschung ermittlungsverfahren?

2 Antworten

Wenn du auf Bewährung bist und Urkundenfälschung betreibst (oder betrieben hast) wirst du sicherlich nicht einfach freigesprochen. Komplett unabhängig davon, ob du was gegen deine Drogensucht machst oder nicht.

Die Drogen haben ja nichts mit der Urkundenfälschung zu tun (nehme ich jetzt mal an)

Doch die Handys sollten dazu dienen da ich sie verkaufen wollte um mir geld zu beschaffen für drogen 

0
@basti2018

Ok, ja das wirkt sich dann in jedem Fall zumindest Strafmildernd aus.

Was aber genau auf dich zu kommt, wirst du erst in der Gerichtsverhandlung erfahren.

0

Nun, das einzige was ich dir sagen kann ist, dass in deinem Fall die erwartende Freiheitsstrafe mehr als 4 Jahre beträgt oder der Streitwert höher ist als 5000€. Deshalb hast du auch vom Landgericht post bekommen.

Nein der Streitwert sind 2handy Verträge und die Handys wurden bei Haus Durchsuchung gefunden von der Polizei!

0

dann wird wohl die Freiheitsstrafen Regelung in kraft treten. Es hat schon einen Grund, dass sich die nächsthöhere instanz einschaltet :) und darfst das ruhig glauben, ich absolviere meine Ausbildung an einem Amtsgericht

0

das einzige, was noch sein kann ist, dass das Amtsgericht weiter entfernt von deinem Wohnort ist? (als es das Landgericht ist?)

0

Was möchtest Du wissen?