Urinprobe und Blutabnahme THC?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

er wird das gar nicht merken

Denn nach THC bzw. den Abbauprodukten davon muss extra gesucht/getestet werden. und das kostet extra geld, das wird nicht gemacht.

defqoon 05.10.2016, 19:22

Echt ? dankeschön... uff bin erleichtert...

1
Undefined999 05.10.2016, 19:24
@defqoon

ja, ganz echt. Denn das müsste der Arzt dann beim Labor, in welchem deine Proben untersucht werden, extra bestellen. Und warum sollte er das tun? Das würde ihn extra Geld kosten.
Und bei einem normalen großem Blutbild wird danach nicht gesucht

0

Hey defqoon,

an erster Stelle steht die Schweigepflicht! Es kann sein, dass dich der Arzt darauf anspricht, aber er darf nichts deiner Mutter sagen.

Blutproben werden genommen , um damit ein "Großes Blutbild" (Google) anzufertigen. Urinproben dienen u.a. der Feststellung von Harnwegsinfektionen und/oder Zuckerkrankheit.

Ärztliche Untersuchungen mit solcherlei Proben-Analyse sind keine Drogentests. Du musst Dich nicht sorgen.

Was möchtest Du wissen?