Urinprobe mit thc im urin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solange du nicht volljährig bist, sind deine Eltern für deine Gesundheit verantwortlich.

Wenn sich nun also etwas im Blut findet, das da nicht sein sollte, ergo ein gesundheitliches Problem besteht, würde der Arzt seinen Job sehr schlecht machen, wenn er deine Eltern nicht informiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du über 18 bist muss der Arzt das niemandem sagen. Das müsstest du schon selbst übernehmen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loronar
09.08.2017, 23:04

Bin aber erst in 3 wochen 18

0
Kommentar von Julian2301
09.08.2017, 23:08

ja dann ist der Arzt (solange es ein "normaler" Arzt ist deine Eltern verständigen. Das kann aber aich von Arzt zu Arzt unterschiedlich sein. Aber wenn ich mal fragen dürfte: Warum hast du denn/ den Verdacht, THC im Urin zu haben?

0
Kommentar von Julian2301
09.08.2017, 23:19

also wie gesagt: eigentlich ist er ja verpflichtet, deine Eltern zu informieren, wenn du noch nicht 18 bist. Außerdem sollte es nach 2 Tagen (fast) kein THC mehr im Urin geben...

0

Was möchtest Du wissen?