Urin Test positiv bei Kontrolle?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

- noch in der Probezeit

- Wohne in Bayern

nicht gut, ich denke um eine MPU und evtl. Nachschulung und Verlängerung der Probezeit und relativ hohe Geldstrafe wirst du nicht drumrum kommen :(

[Zitat von https://www.bussgeldrechner.org/drogen.html ]

Verstoß gegen das Drogengesetz beim ersten Mal 500 € Geldstrafe, 2 Punkte 1 Monat Fahrverbot (Kann sich aber innerhalb der Probezeit noch erhöhen)

Fahren unter Drogen steht unter Strafe. In der Probezeit wird es sogar
mit weiteren empfindlichen Maßnahmen geahndet. Neben dem Bußgeld, den
Punkten in Flensburg und dem Fahrverbot, handelt es sich beim Delikt „Autofahren unter Drogeneinfluss“ um einen A-Verstoß.

beim ersten Vergehen: Verlängerung der Probezeit auf insgesamt vier Jahre und kostenpflichtige Teilnahme an einem besonderen Aufbauseminar
[/Zitat]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.gruene-hilfe.de/2012/05/29/nachweiszeiten-von-thc/

http://cannabis-med.org/index.php?tpl=faq&red=faqlist&id=95&lng=de

Vermutlich wirst nicht einmal Du selbst sagen können, wie hoch die THC-Dosierung bei der Party war. Leider oder glücklicherweise ist die Konzentration viel höher als in dem Zeug, dass wir in unserer Generation gekifft haben, aber bei uns wussten selbst die größten Vollpfosten, dass Blut besser als Urin....das lernt man beim ersten Joint.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXmaxipoXx
19.07.2016, 21:12

Wie ist das genau gemeint? Urin Test immer verweigern, ist klar. Wenn man dann zur Blutentnahme gezwungen wird ohne vorher gepinkelt zu haben, wäre dass besser ?

0

Der Bluttest wäre die ''schlauere'' variante gewesen.Der wäre nach 48 h wohl vermutlich negativ ausgefallen. Du hast richtig angefangen und dann alles falsch gemacht.Sehr ärgerlich.... Wärst du besser informiert gewesen,hättest du dir jeglichen Ärger sparen können. Du warst mit sehr sehr hoher Wahrscheinlichkeit unter diesem einem 1 ng.Im Prinzip sagt der Urintest nur,dass du konsumierst.Der kann auch noch Wochen nach dem letzten Konsum positiv ausfallen.

Was auf dich zukommt kann ich dir leider absolut nicht sagen,aber ich denke da wird sicher noch der ein oder andere Beitrag kommen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tatsache, dass du noch in der Probezeit bist wird nicht gerade zu deinen Gunsten ausgelegt. Jetzt kannst du sowieso nichts mehr machen... Warte erst mal auf den Bescheid, und konsultiere dann rechtliche Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso stellst du die Frage doppelt? Waren die Antworten nicht zufriedenstellend?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?