Urin Ph Wert bei 7,2 - Fruchtwasser?

6 Antworten

Hallo Pfirsich88,

es hat sich also doch noch nicht so viel bei Dir getan, bist ja "immer noch" schwanger. ;-)

Meinst Du, Du hattest einen unbemerkten Blasensprung oder ist es eben wirklich der Ausfluss, der Dir Sorgen macht?

Fruchtwasser kommt (wenn es eben nicht gleich komplett "ausläuft") schwallartig und vor allem, wenn man die Position wechselt - z.B. von Stehen nach Sitzen oder umgekehrt. Auch Wehen müssen nicht zwingend damit einhergehen - zwischen Blasensprung und erster Wehe lagen bei mir z.B. sieben Stunden. Ab 12 Stunden nach Blasensprung hätten sie mit der Einleitung begonnen.

Die Messung aus der Hose würde ich überhaupt nicht werden. Das ist durch zuviele Störgrößen kein aussagekräftiges Ergebgnis. Die Messung aus dem Urin ist plausibel, aber sagt eigentlich auch nichts aus. Es gibt keinen pathologischen ph-Wert im Urin. Es hängt im wesentlichen von deiner Ernährung ab. Wer mehr Fleisch ißt, hat eher einen saueren ph-Wert, wer sich eher vegetarisch ernährt, einen eher alkalischen. Die ph-Wert Bestimmung im Urin macht also nur Sinn zusammen mit anderen Parametern des Urinstatus. Ehrlich gesagt würde ich mir an deiner Stelle einfach keine unnötigen Gedanken machen.

Sprich mit deiner Hebamme oder Frauenärztin.

Ich würde mir um so etwas keine Gedanken machen. 

Wenn es ein Blasensprung ist wirst du das schon erkennen.. Und vermehrten Ausfluss ist normal gegen Ende der Schwangerschaft. 

Genieß einfach die Zeit die du noch hast. :)

Fruchtwasser Ausfluss oder Urin?

Hey ihr Lieben

ich hätte da mal so eine kurze Frage und zwar verliere ich seit gestern Abend immer wieder Flüssigkeit bin mir aber nicht sicher ob es Urin oder einfach nur Ausfluss oder doch Fruchtwasser ist. Ich meine es kommt nicht so wirklich schwallartig also nur in kleinen mengen kann es aber auch nicht zurück halten. habe dran gerochen und nach Urin richt es nicht die konsitens ist wie wasser ab und an mal ein leicht schmieriger Film dabei aber sonst wie Wasser.

Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen Vielleicht wisst ihr ja auch wie man das selber testen kann. danke schon mal und liebe Grüße

...zur Frage

Guppy Männchen sterben!

hallo alle zusammen! Habe mir vor 4 wochen ein 54L Aquarium gebraucht gekauft. Habe alles schön sauber gemacht. Dieses Substrat oder wie man das nennt, Kies 4 Pflanzen und 2 Wurzeln. Als ich die ersten Fische reinsetzte schien alles gut zu sein. Habe auch gleich 10 Neons rein, und 3 Guppys. Mittlerweile sind noch 2 Pinselplatys und Papageienplatys dazu gekommen und eine Antennenwelse. Nach meinem ersten Teilwasserwechsel starb eines der Guppymännchen am nächsten Tag. Ich glaube es lag daran, dass ich vergessen habe den Wasseraufbereiter rein zu tun. Den andren Fischen geht es aber allen gut. Letzte Woche hatte ich dann erneut ein Guppy Männchcen reingesetzt. Dieses ist dann leider heute gestorben bzw. ist er gestern abend glaub ich schon tot gewesen ( ich dachte er schläft ;-( ). Naja jedenfalls frage ich mich was ich falsch mache ! Möchte ja auch das es meinen Fischis gut geht :( Da ich ein Neuling bin brauche ich Hilfe!

temperatur: 20grad ( ich hab im laden gefragt ob ich einen Heizstab für die Fische brauche und da wurde mir gesagt für den Winter bräuchte man einen, also hab ich im moment keinen) Ich hab von JBL Easy Test 6 in 1 gekauft.

der NO3 wert liegt bei ca. 25 No2 wert bei 0 bei GH kann ich 4 werte ablesen: >7°d >7°s und die andern beiden Werte kann ich nich wirklich beurteilen,da da diese sich am Rand etwas lila färben und nich grün bleiben. KH liegt bei 6° Cl2 liegt bei 0 der pH wert bei 7,2

Achja wenn ich schon dabei bin.. mein Pinselplaty ist wohl schwanger die hat einen richtig dicken runden Bauch bekommen. Da ich nich möchte das die Babys gefressen werden hatte ich so einen Ablaichkasten gekauft und sie da reingesetzt. Das tat mir aber so in der Seele weh die arme..da hab ich sie dann wieder richtig ins Becken getan. Ich weiß nicht wann sie die Babys auf die Welt bringt, kann man das i.wie erkennen oder so ? und meine Papageienplatys jagen die total viel und stoßen die auch dauernd. Ist das normal ?

Ich danke euch schon mal und meine Fischis auch :) und meine nächsten Guppymännchen werden bestimmt auch dankbar sein :)

Ach und noch was. Da meine männchen gestorben sind hab ich jetzt 2 Guppyweibchen drin. Sollte ich wieder ein Männchen rein tun ?

...zur Frage

Ausfluss oder Fruchtwasser 15 ssw?

Hallo Ich hatte das auch schon vor ca 2 Tagen das mein Slip relativ nass war. Eben war ich wieder auf Toilette und es ist wieder alles nass! Ich merke nicht mal das es 'ausläuft', erst wenn ich auf Toilette bin (bzw dann sehe ich es). Allerdings riecht es auch nach nichts, weswegen ich nicht an Urin glaube. Könnte das wirklich noch Ausfluss sein oder vielleicht doch Fruchtwasser? Am Donnerstag hätte ich meinen nächsten FA Termin und bin jetzt in der 15 ssw.

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Fische sterben ohne wirkliche anzeichen?

Hallo, ich habe ein Problem mit meinen AQ. Ich habe seid ca. 2-3 Monaten ein AQ, wir hatten es von einer bekannte bekommen. (mit Welsen drinnen)

Besatz derzeit: 3 Skalare 3 Molly schwarz weiß(1M/2W) 4 Molly Gold (1M/3W) 4 Neon 3 Schwertträger (1M/2W) 3 Guppy W 3 Welse 1 großer ca.10cm und 2 keine ca. 3-5cm

Erstmal zu den Neons. Ich weiß das 4 viel zu wenig sind, sie waren vorher zu 8. die anderen sind alle gestorben 1er ist in die pumpe geraten, und die anderen hatten komische Beulen. Die Zoohandlung wusste selbst nicht was es war. Nun haben es die anderen auch wieder.

Dann zu den Guppys. Als wir das Becken bekommen hatten haben wir erst die werte auf den normalen stand gebracht und dann 5 Guppys geholt und auch noch weitere fische. nach 2 Wochen ging es einer Guppy Dame nicht gut. sie war zu der zeit hoch trächtig also haben wir uns dabei nichts gedacht und dachten das die Geburt kurz bevor stand. Am nächsten morgen war sie plötzlich verschwunden.Wir dachten sie hat sich versteckt um in ruhe ihre Babys zu bekommen.Am Abend wurde ich unsicher und schaute überall nach. Dann habe ich sie tot hinter der pumpe gefunden. Sie sah noch ganz normal aus. Wir wissen bis heute nicht warum sie gestorben ist. Dann hat ein Guppy Männchen die Bauchwassersucht bekommen. Wir haben ihn dann mit Nelkenöl erlöst. Ein Tag später lag plötzlich das andere Männchen tot im Becken. Er war wie immer keine Anzeichen auf irgend eine Krankheit oder anderes. Auch die Werte waren normal. Da wir noch ein kleines Becken (ca. 60L ) hatten, haben wir dieses aufgebaut und einlaufen lassen mit Hilfe von Starterbatterien. Das haben wir als Quarantäne Becken genommen (dort sind auch die Neons dann verendet). nachdem die kranken Neons tot waren und die Anderen wieder gesund waren kamen sie wieder ins große Becken. Nach 1-1,5 Monaten hatten wir immer noch keine Babys bekommen. Deshalb wurde das Quarantäne Becken zum Guppy Becken. Wir haben dann die 2 Guppy Damen rüber gesetzt und dann nochmal 2M und 2W gekauft. Sie haben sich alle gut verstanden hatten viel platzt und Versteckmöglichkeiten. Einen Tag später gab es die ersten Babys:). Jedoch 1,5 Wochen später fing das eine Guppy Männchen an nur auf dem Boden zu liegen nach 2 tagen war er wieder tot. 2 Tage später starb auch das andere Männchen:( zu der zeit stieg der no2 wert). Eine Woche später (Dienstag 18.4.17) Ging es dem Weibchen was wir auch neu gekauft hatten auch nicht gut. Sie war ganz zerfetzt schon seid tagen. Ihre Schwanzflosse löste sich auf und zog Fäden. Den Nächten Tag war sie verschwunden sie war nirgends zu finden. Wir dachten sie sei gefressen worden. Gestern(20.4.17) haben wir das Becken sauber gemacht und sie unter der pumpe gefunden (tot). Die übrigen 3 Guppy Weibchen sitzen jetzt im großen AQ weil der wert dort OK ist. Nicht das sie auch noch sterben. Wer kann helfen?

Besatz AQ klein 7 Guppy Babys Ca. 3 Wochen alt

Wert im Großem AQ: NO3: 50 NO2:0 GH:6 KH:6 PH:7,2 Im kleinem AQ: NO3: 50 NO2:3 GH:6 KH:6 PH:7,2

...zur Frage

Sind 74,79 € zuviel bei Verdacht auf Blasenentzündung beim Hund?

Hallo liebe Community,

ich komme gerade vom TA, weil meine 3-jährige Chihuahua- Hündin (kastriert) letzte Nacht eingenässt hat. Es tröpfelte erst und später verlor sie ein ganzes Pfützchen einfach so im Liegen. Sie ist sonst verlässlich stubenrein. Sonst geht es ihr gut, sie frisst und trinkt normal und hat auch kein Fieber. Den Tag über musste sie beim Gassi deutlich öfter, aber sie kann es wohl gut einhalten, wenn wir drinnen sind. Ich biete ihr alle paar Stunden rauszugehen, aber sie muss scheinbar nur während der üblichen Zeiten.

Soweit so gut. Ich war heute das erste Mal in dieser Praxis, weil ich umgezogen bin und staunte beim Betrag nicht schlecht. Eine solche Behandlung wäre bei meinem Stamm-TA um 50€ gekommen. Wohne in einer Großstadt im Rhein-Main Gebiet. Hier die genaue Aufstellung:

  • allg. Untersuchung Hund 17,59€

  • Harnstatus, spez. Gewicht, Teststreifen, Sediment 12,61€

  • Injektion subkutan 8,95€

  • angewandte Medikamente 13,03€

  • Urocid Paste 11,86€

  • Mehrwertsteuer (Paste7%, Rest 19%) 0,83€ + 9,92€

= 74,79€

Das Futter, dass mir die TÄ empfohlen hat, um den PH Wert im Urin zu senken, habe ich dankend abgelehnt. Das wäre noch einmal 19,99€ gekommen. Das habe ich dankend abgelehnt.

Was meint ihr?

...zur Frage

Was kann das sein. Bin in der 34 ssw und habe etwas Juckreiz im äußeren Intimbereich. Kein Ausfluss. Mein Ph-wert in der Scheide ist aber ok. Muss ich zum Arzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?