Urherberrecht in youtube

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

erst einmal ist es wichtig zu wissen, ob die Musik von dir selber stammt bzw. das gesamte Musikstück von dir "komponiert" wurde oder du Musik von anderen Urhebern / Machern verwendest.

Sollte es deine eigene erstellte Musik sein, so kannst du diese unbesorgt dort hochladen.

Ist die Musik aber urheberrechtlich geschützt, musst du (es klingt blöd) bei den Urhebern anfragen, ob du die Musik auf YouTube hochladen darfst. Ansonsten riskierst du die Sperrung deines Videos auf YouTube und bei mehrmaligem Vorkommen solcher Art riskierst du sogar, dass GEMA oder Urheber auf dich aufmerksam werden.

Es gibt jedoch auch Urheber, die damit einverstanden sind, dass ihre Musik verwendet wird. In diesem Fall musst du aber meistens einen Verweis oder Link in deinem Video anzeigen lassen oder ggf. in der Videobeschreibung.

Also immer nachdenken, was für Musik du hochladen oder in deinem Video verwenden willst. Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen ;)

Die Rechte kann Dir nur derjenige geben, der die Rechte an dem Lied besitzt. Gleiches gilt natürlich auch für Filme. Aber mach Dir keine Sorgen, Dein Video wird in der Regel nicht gesperrt, sondern nur in einigen Ländern nicht verfügbar sein.

Ich möchte in youtube eventuell musik hochladen oder einfügen. wie kann ich es vermeiden dass youtube das video sperrt.

in dem du nur Inhalte verwendest, zu denen du die ausdrückliche Erlaubnis zur Verwertung hast

wie bekomme ich diese rechte die ich dafür benötige um es hochladen zu dürfen!?

In dem man beim Berechtigten eine Lizenz anfordert - gegen ordentlich Bakschisch natürlich, denn umsonst bekommt man die nicht und aus der Portokasse zahlt man das mal eben auch nicht bei weltweiter Verwertung...

Wenn du Copyrightgeschützte Musik hochlädst, kann es sein, dass es in einigen Ländern gesperrt wird.

was einem urheberrechtlichen Verstoß gleich steht... es ändert sich also nichts an der Handlung - und die ist das strafbare an der Sache

Wenn du Copyrightgeschützte Musik hochlädst, kann es sein, dass es in einigen Ländern gesperrt wird. Dagegen kann man gar nichts machen, da die Audiospur von einem Programm auf bekante Inhalte untersucht wird. Die Rechte bekommst du von großen Unternehmen wie der Gema als Privatperson nicht.

indem du besagte musik legal erworben (gekauft hast). Das geht auch z.B. mit im Itunes Store gekaufte musik

Nein, völlig daneben! - durch den Erwerb erlangt man nur ein einfaches Nutzungsrecht zu dem Zweck, zu dem das Werk veröffentlicht wurde - Musik eben zum anhören, Filme zum anschauen, Spiele zum spielen ect pp usw

0

Wenn du etwas hochlädst wird es,solange es legal ist,ganz sicher nich von Youtube gesperrt.

Garnicht. Pitch es einfach hoch. Sogar 0,1% reicht, dass es nicht gesperrt wird

was erst Recht ein Verstoß wäre (§ 23 UrhG) und die Wahrscheinlichkeit direkt vom Rechteinhaber erwischt zu werden gleich mal potentiell erhöht...

0

Was möchtest Du wissen?