Urheberrechtsverletzung durch Torrent

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mein anwalt hat damals die summe um 1 drittel verkleiner wir mussten 1600 euro bezahlen für ein album er hat es auf 456 euro runtergehandelt.

Natürlich geht das. Notfalls die Eltern.

Mein Tipp ist immer derselbe:

  • Modifizierte Unterlassungserklräung abgeben und erst mal nichts zahlen.
  • Abwarten; nicht selten kommt dann nichts mehr nach.

Lesestoff: www.abmahnwahn-dreipage.de

Wer irgendwelche Abmachungen am Telefon macht, sollte unbedingt auf schriftlicher Bestätigung des Gesprächsinhaltes bestehen. Ansonsten ist keine Beweisführung möglich.

Sowas kommt vor, also lade nichts von unseriösen Quellen, man kann sich auch leicht Viren einfangen.

Außerdem solltest Du dich an die Verbraucherschautzzentrale oder so wenden.

Wenn du einfach abwartest kann es sich auch erledigen wenn du glück hast oder sage den Behörden dass du minderjährig bist.

Es gibt ganz aktuell ein Urteil von allerhöhster Instanz. deine Eltern sind diesem Falle nicht verabtworlich zu machen; es sei dein Vater oder Mutter haben dich aufgeklärt solches nicht zu tun

outfreyn 21.11.2012, 08:32

deine Eltern sind diesem Falle nicht verabtworlich zu machen

Das hilft nur bedingt weiter. Sie ist 17 und damit selbst verantwortlich. Trotz beschränkter Deliktsfähigkeit wird bei einem 17-Jährigen davon ausgegangen, dass er den Unterschied zwischen Recht und Unrecht einsehen kann.

0

Das Torrents Ilegal sind sollte man wissen :( Wie sagt man so schön:Unwissenheit schützt nicht vor Strafe. lg David

Was möchtest Du wissen?